Die Destillerie von Biercée, schon seit 1946 in Thuin angesiedelt, ist besonders berühmt für ihr Eau de Villée, aber es werden werden dort noch viele andere Liköre und Obstbrände in köstlichen Geschmacksrichtungen produziert. Damit endet die Getränkevielfalt aber noch nicht. Der Weinberg, der auf den Terrassen der hängenden Gärten angelegt wurde, bringt einen lokalen Wein hervor, und in der Abtei wird nach handwerklicher Tradition Bier gebraut. 

Le Clos des Zouaves

Seit einigen Jahren ist in den hängenden Gärten auch ein Weinberg namens Clos de Zouaves mit mehr als 1000 Rebstöcken angesiedelt. Seit 2003 wird aus der Ernte ein Wein mit der Appellation "Côtes de Sambre et Meuse" produziert.

Le Yellito

Einmal ist keinmal. Es ist das Eau de Villée, das die Basis für diesen ebenso erfrischenden wie leckeren Cocktail bildet. Dazu ein bisschen Zitrone, frische Minze und Tonic Water - und fertig ist der Yellito.

L'Eau de Villée

Wie bringt man 10 kg Früchte in eine einzige Flasche Eau de Villée? Dieses Geheimnis wird bei der Besichtigung der Destillerie de Biercée gelüftet. Außerdem kann man eine Vielzahl an weiteren Obstschnäpsen und Likören kennenlernen, und das alles in einem außergewöhnlich schönen Rahmen.

L'ADA, das Bier der Abtei von Aulne

Auf dem Gelände der herrlichen Abtei von Aulne verbirgt sich eine handwerkliche Brauerei, die Biere mit dem Label "Bière d'Abbaye Reconnue" produziert. Das ADA (bière d'Abbaye d'Aulne) ist ein würdiges Beispiel für diese nach guter alter Tradition hergestellten Biere.

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen