Nivelles - die kleine Stadt mit großer Geschichte - erstaunt durch ihr historisches Erbe, dass es einem den Atem verschlägt. Neben der wunderschönen, tausend Jahre alten Stiftskirche Sainte-Gertrude trifft man auf den Charme dieser Stadt an vielen weiteren Stellen, deren Geheimnisse gut erhalten geblieben sind.

Als erste Stadt, die von Frauen regiert wurde, ist Nivelles Vorreiterin und hält die Erinnerung an ihre historische und religiöse Vergangenheit mit zahlreichen ebenso ungewöhnlichen wie wunderbaren Zeugnissen in Ehren. Der "Simone-Turm", ein Relikt der alten Stadtmauer, das historische Viertel Saint-Jacques der Jakobsweg-Pilger, das Kommunalmuseum mit seinen Schätzen etc. Natürlich sollte man nicht das Wahrzeichen der Stadt vergessen, die Stiftskirche Sankt Gertrud, ein
grandioses Monument, das eines der mächtigsten religiösen Gebäude im romanischen Stil in Europa ist.

Flanieren Sie durch die alten Viertel, spüren Sie den Geist des Mittelalters. Lassen
Sie auch den Park de la Dodaine nicht aus, seine harmonisch angeordneten Kunstwerke sind bei einem entspannten Spaziergang mehr als ein Innehalten wert. In Nivelles ist man stolz auf die noch immer lebendige Folkore. Beim Karneval wird die Musik Sie in gute Laune versetzen ebenso wie die Parade der Riesen und die Prozession „Tour Sainte-Gertrude“.