Wer an Stavelot denkt, denkt unweigerlich an die Blancs Moussis und den berühmten Karnveal Laetare, der mit Konfettiregen, dem traditionellen Ball, Feuerwerk und Karnevalsumzug seine Besucher begeistert. Wer eher die Ruhe sucht, findet sie ganz in der Nähe. Das Hohe Venn ist von Stavelot aus schnell erreicht und bietet Wanderern und Radfahrern mit seinen ausgewiesenen Rundwegen ein ideales Revier.

Karneval Laetare - März

Der Laetare ist in ganz Belgien berühmt und lockt seine Besucher mit einem 3-tägigen Programm. Highlights sind der traditionelle Ball, das Feuerwerk und der Karnevalsumzug, dessen bekanntesten Protagonisten die weißgekleideten Blancs Moussis (in wallonisch: "vêtus de blanc) sind.

Maxime Montfort Classique - Mai

Diese Veranstaltung ist aus dem offiziellen Radveranstaltungskalender nicht wegzudenken. Die Route führt über die Grenzen der Region hinaus, bevor es nach Stavelot zurück geht. Drei Rundfahrten stehen zur Wahl: die längste (ca. 150 km) führt nach Wanne, Stockeu, Haute Levée, Rosier und weiter bis nach Nadrin, die mittellange Strecke (ca. 100 km)  führt hinauf nach Wanne, Stockeu, Haute Levée und Le Rosier, eine kürzere Strecke (ca. 50 km) wurde für weniger routinierte Radfahrer ausgearbeitet. Familien können es auf einer 30 km langen Strecke auf dem Pré-Ravel 44A und dem RAVeL 45 ganz entspannt angehen lassen. 

Musikfestival "Une chanson peut en cacher une autre" - Oktober

Dieses Musikfestival versammelt französischsprachige Musiker aller Generationen. Authentizität, Geselligkeit und Charme sind hier die Zauberworte, und natürlich gute Musik, die mit Überzeugung auf die Bühne gebracht wird.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen der Umgebung von Stavelot: