0Ergebnisse

In der Wallonie lassen sich Aktivurlaub und Genuss verbinden.

Wilde Flüsse, romantische Flusstäler und atemberaubende Kulissen laden zu aktiven Stunden im Süden Belgiens ein. Nach einem abenteuerlichen Tag macht die gemütliche Einkehr in einen charmanten Gasthof umso mehr Freude. Überall bietet die  Wallonie vielfältige Landschaften mit zahlreichen Sportmöglichkeiten für Groß und Klein.

  • Die Talsperre von Nisramont in La Roche-en-Ardenne
    Nisramont

    Die Talsperre von Nisramont in La Roche-en-Ardenne

    Der See von Nisramont in der Nähe von La Roche-en-Ardenne lädt zum Wandern und zu Wassersportaktivitäten ein. Auch eine Staudamm-Besichtigung ist interessant.
  • Wandern und Kajaken verbinden mit Packraft an und auf der Ourthe!
    6660 Nadrin (Houffalize)

    Wandern und Kajaken verbinden mit Packraft an und auf der Ourthe!

    Eine Mischung aus Wanderung und Flussfahrt, Packraft ist eine abenteuerliche Aktivität, die man beispielsweise in den Ardennen ausüben kann
  • Escapardenne Eislek-Trail | Grenzüberschreitender Fernwanderweg
    Houffalize

    Escapardenne Eislek-Trail | Grenzüberschreitender Fernwanderweg

    Entdecken Sie die Ardennen zu Fuß auf einem grenzüberschreitenden Fernwanderweg, zwischen Belgien und dem Großherzogtum Luxemburg, der die Becken von Maas und Rhein verbindet.
  • Kunst unter freiem Himmel, die Kunstwanderwege in der Region Condroz-Famenne
    Ciney

    Kunst unter freiem Himmel, die Kunstwanderwege in der Region Condroz-Famenne

    Auf den Kunstwanderwegen der Region Condroz-Famenne entdecken Sie Kunst an ungewöhnlichen Orten. Für die Werke belgischer und internationaler Künstler der Land'art ist die Natur das Museum. Die Wanderung wird zum Kulturgenuss. Sogar die Nachtlager, die am Wegesrand entstehen, sind künstlerisch-poetisch inspiriert.