• Attraktionen
  • Abteien
  • Museum
  • Relgiöses Kulturerbe

Die Abtei von Stavelot, Hochburg der Kultur und des Ardenner Kulturerbes, liegt in unmittelbarer Nähe der Thermenstadt Spa. Stavelot lädt ein zu einem entspannten Tag für Verliebte. Entdecken Sie 3 Museen und deren Wanderausstellungen!

Kunst, Geschichte und Erbgut

Besuchen Sie Hand in Hand die historische Abtei von Stavelot. Sie ist als außergewöhnliches Erbe der Wallonie anerkannt. 

Sie lernen hier alle historischen Geheimnisse einer der ersten Klostergründungen Belgiens kennen, und ebenso die Geschichte des berühmten Ardennenrundkurses von Spa - Francorchamps, die schönste Rennstrecke der Welt. Sie tauchen ebenfalls ein in das künstlerische Universum eines der bedeutendsten Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts, des Poeten Guillaume Apollinaire.

Museum der Rennstrecke Spa - Francorchamps

Flanieren Sie durch die fantastischen Kellergewölbe der alten Abtei, erleben Sie prächtige Geschichte der Rennstrecke und betrachten Sie die Kollektion der außergewöhnlichen Fahrzeuge, die ständig aktualisiert wird (Ferrari, March, Chevron, Porsche, Cooper…)

Bisher unveröffentlichte Dokumente, didaktische Tafeln, große Modelle und Playstation 4 Konsolen werden Sie begeistern!

Museum des Fürstentums Stavelot-Malmedy

Erkunden Sie die glanzvolle tausendjährige Vergangenheit der Abtei und des Fürstentums Stavelot - Malmedy. Das Museum der Geschichte empfiehlt Ihnen einen modernen, intelligenten und zugleich spielerisch gestalteten Parcours über die erstaunliche Geschichte  eines Staates im Ancien Régime. Bilddokumentationen und alte Musik, Artefakte und Kunstwerke lassen diese Zeit dank modernster  Multimedia Technik wieder aufleben.

Besuchen Sie auch die Abteikirche aus dem 11. Jahrhundert, gleich neben dem Museum. Sie wurde von Archäologen ausgegraben.

Museum Guillaume Apollinaire

Tauchen Sie in die künstlerische Welt der Dichters ein . Das Museum erinnert an seinen Aufenthalt in der Region und bietet einen Einführungsparcours an. Darin geht es um das Werk des Poeten und seinen Blick auf Picasso, Chagall, Marie Laurencin, Cocteau und Zadkine.

Museumscafé

Nach all diesen Entdeckungen haben Sie mit Sicherheit Lust auf ein paar Gaumenfreuden. Genießen Sie unsere heimischen Produkte, die unsere neue Speisekarte der Abteicafés anbietet!

 

COVID-19 : Der Freizeit-/Tourismusverkehr von und nach Belgien ist von Mittwoch, 27. Januar, bis Montag, 1. April 2021, verboten. Die meisten touristischen Sehenswürdigkeiten in der Wallonie sind momentan geschlossen. Museen können jedoch ab dem 1. Dezember 2020 wieder geöffnet werden. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchsmodalitäten zu informieren. Mehr Informationen
Diese Hinweise dienen zu Ihrer Information. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Reise direkt bei den Sehenswürdigkeiten, Museen oder sonstigen Anbietern von Aktivitäten, für die Sie sich interessieren.

Ermäßigung

Der Museumspass: Mehr als 100 Museen in Belgien für insgesamt nur 50 € besuchen

Mit diesem exklusiven Pass, der 1 Jahr gültig ist, können Sie kostenlos und unbegrenzt mehr als 100 belgische Museen, inklusive diejenigen in der Wallonie, besichtigen. Noch ein wenig Geduld, ab September gibt es diesen Museumspass offiziell.

Sprachen

Deutsch - Englisch - Chinesisch - Französisch - Niederländisch

Services

Externer Caterer - Eigener Caterer

Aktivitäten

Fahrrad

Ausstattung

Cafeteria - Tageslicht - Geschäft/Boutique - Pädagogisches Material auf Anfrage - Pädagogisches Material vor Ort - Busstellplatz - Parkplatz - Wohnmobil-Stellplätze - Restaurant - WLAN

Visites

Gruppe - DE - Englisch - Französisch - Niederländisch - Audioguide/Infosäule/mobile App/Tablet

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen