• Ausstellung

Das Hergé Museum in Louvain-la-Neuve zeigt die Wanderausstellung „Mit Tim und Struppi in Amerika!“ Noch bis zum 4. April 2021.

Die dritte Reise des Reporters

Nach dem Land der Sowjets und dem Kongo ging es für Tim Richtung Amerika!

Auf der anderen Seite des Atlantiks entdeckte der berühmte Reporter:

  • Chicago
  • Die Boomtowns
  • Den Westen und die Indianer
  • Die unglaubliche Industrialisierung

Indem er die Pläne von Al Capone durchkreuzt, hat Tim die erste Runde gewonnen. Aber der Gangster ist wild entschlossen, seinerseits den Gegner endgültig loszuwerden. 

Was gibt's zu sehen?

  • Fantastische und bisher nie veröffentlichte Bildtafeln
  • Dokumente und Fotos
  • Interessante Details mit zahlreichen Originaldokumenten aus der Monografie von Philippe Godin: „Hergé, Tintin und die Amerikaner“.

Diese Wanderausstellung wird im Atrium und mehreren Ausstellungsräumen des Hergé-Museums gezeigt. Verschiedene Videos und Animationen erwarten die Besucher.

Eine Rückkehr zu einem der symbolträchtigsten Alben mit den Abenteuern von Tim und Struppi!

 

COVID-19 : Der Freizeit-/Tourismusverkehr von und nach Belgien ist von Mittwoch, 27. Januar, bis Montag, 1. April 2021, verboten. Die meisten touristischen Sehenswürdigkeiten in der Wallonie sind momentan geschlossen. Museen können jedoch ab dem 1. Dezember 2020 wieder geöffnet werden. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchsmodalitäten zu informieren. Mehr Informationen
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.

Von Dienstag, 22. Dezember 2020 bis Sonntag, 04. April 2021

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen