• Folklore und Tradition

Wie jedes Jahr in der Wallonie, so lebt auch das Dorf Laneffe im Rhythmus der Feierlichkeiten von Saint-Eloi.

Der Marsch des Saint – Eloi zählt mehrere einzigartige Momente, darunter die Pferdesegnung und den Marsch der Türken.

Die Pferdesegnung

Rund 100 Pferde versammeln sich im Dorfzentrum. Begleitet werden sie von der Statue des Saint – Eloi. Sie begeben sich zum Dorfbrunnen und trinken dort geweihtes Wasser. Dann traben sie dreimal um die Kirche und werden anschließend vom Mambour, dem Leiter der Bruderschaft, mit seinem Silberhammer gesegnet.

Der Marsch der Türken

Bei der Rückkehr zur Kirche spielen die Trommler und Pfeifer eine Melodie, die einzigartig ist bei den Märschen zwischen Sambre und Maas. Sie soll bei der Exekution türkischer Soldaten gegenüber der heutigen Bäckerei gespielt worden sein.

Dieser Marsch findet am letzten Sonntag im Juni statt.

COVID-19 : Von nicht essenziellen Reisen wird von den belgischen und deutschen Behörden nach wie vor abgeraten. Wir versuchen, Sie hier bestmöglich zu informieren, empfehlen Ihnen aber, vor Ihrer geplanten Reise Kontakt zu dem Anbeiter aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, bzw. die entsprechende Internetseite aufzurufen, um die aktuellen Informationen zu Besuchs- und Reservierungsmodalitäten zu erhalten. Mehr Informationen
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.

Am Sonntag, 27. Juni 2021

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen