pdf

Ausstellung: Hyperrealism Sculpture. Ceci n’est pas un corps | La Boverie

Seit dem 1. Juli 2020 sind die meisten touristischen Attraktionen in der Wallonie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Grenzen nach Belgien sind seit Mitte Juni wieder geöffnet.

Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch Kontakt mit dem Betrieb aufzunehmen, den Sie besuchen möchten, oder sich auf der entsprechenden Internetseite über die Öffnungszeiten und die Reservierungs- sowie Besuchs-Modalitäten zu informieren.
Sehen Sie sich die Liste der geöffneten Attraktionen an.
  • Ausstellung
Vom 19. Mai bis 02. August 2020

„Hyperrealism Sculpture. Ceci n’est pas un corps“ heißt eine Ausstellung im Museum La Boverie in Lüttich. Entdecken Sie dort die Skulpturenkunst des Hyperrealismus. Vom 22. November 2019 bis zum  3. Mai 2020.

Der Hyperrealismus ist eine künstlerische Strömung, die sich in den 70iger Jahren entwickelt hat. Ziel ist es, die Wirklichkeit mit größtmöglicher Präzision wieder zu geben.

Diese Ausstellung war inzwischen rund um  den Erdball zu sehen. Lüttich ist die letzte Station dieser Weltreise.

Mehr als 50 Skulpturen international bekannter Bildhauer des Hyperrealismus werden in Lüttich vertreten sein. Sie veranschaulichen die Entwicklung der menschlichen Gestalt in dieser Kunstrichtung, von den 70iger Jahren bis heute.

Diese Kunstwerke sind beeindruckend. Sie lassen manchen Betrachter unschlüssig zurück, so realitätsnah sind die Skulpturen.

Eine einzigartige Ausstellung, die Sie auf keinen Fall versäumen sollten!

Öffnungszeiten

Vom 19. Mai bis 02. August 2020

Veranstalter

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.