pdf

Die Talsperre von Nisramont in La Roche-en-Ardenne

  • See, Gewässer oder Fluss
  • Spaziergang/Wanderung
  • Kajak, Kanu oder Rafting
  • Angeln
  • Abenteuersport
  • Trekking & Wandern

Zu den Naturreichtümern der Ardennen zählt der See von Nisramont. Er lädt zum Wandern, Angeln und verschiedenen Wassersportaktivitäten ein. Darüber hinaus kann auch der Staudamm besichtigt werden.

See und Staudamm sind frei zugänglich.

Der See von Nisramont

Der See säumt den gleichnamigen Staudamm. Er wird von der westlichen und östlichen Ourthe gespeist und ist aufgrund seiner Größe ideal für Aktivitäten in der Natur:

  • Raubfisch-Angeln, Schwimmen, Kajak- und Kanuverleih
  • Überdachte Sitzbereiche für Picknick oder Barbecues
  • Wanderweg rund um den See (14 km, relativ hoher Schwierigkeitsgrad) mit herrlichen Aussichtspunkten

Der Staudamm von Nisramont

Er wurde gebaut, um die Trinkwasserversorgung der Region zu gewährleisten und ist 116 m lang und 16 m hoch. Er dient auch als Speicherkraftwerk und Wasseraufbereitungsanlage. Achtung: Das Baden ist hier verboten. Für Wasseraktivitäten können Sie sich aber an den See von Nisramont begeben

  • Audiovisuelle Vorführung zur Funktion des Staudamms
  • Taverne
  • abends beleuchteter Wasserfall

Technik und Naturschönheit an einem Ort!

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Ausrüstungsverleih

Aktivitäten

  • Angeln

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Terrasse
  • Grill- und/oder Picknickbereich
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.