Sie planen eine mehrtägige Radtour durch die Wallonie und ihre Nachbarländer? Dann sollten Sie sich auf einen unserer internationalen Radfernwege begeben.
© WBT - David Samyn

Die internationalen Radfernwege sind Teil des europäischen Radwanderwegenetzes  - den so genannten „EuroVelo“-Routen des Europäischen Radfahrer-Verbandes (ECF).
 

Vier internationale Radwanderwege führen auf  RAVeL-Strecken und anderen Wegen mit wenig Autoverkehr quer durch die Wallonie:


Die Vennbahn

Einer der längsten Radwanderwege Europas, angelegt auf einer der ausgedehntesten ehemaligen Eisenbahntrassen überhaupt: Die Vennbahn führt durch 3 Länder: Deutschland, Belgien und Luxemburg. Ein Radwanderweg mit schönen Landschaften, reicher Vergangenheit und herrlicher Natur.

Die Vennbahn bildet den Ausgangspunkt für 16 Einzelstrecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Streckenlängen zwischen 30 und 50 km.
Strecke : 125 km.

Die Vennbahn | 125 km Radwege durch drei Länder

Entlang der Vennbahn genießen Sie die Natur und den Charme der Grenzregion zwischen Belgien, Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg: 125 km Radwege auf einer ehemaligen Bahnstrecke.


Städte, durch die der Radwanderweg führtAachen, Monschau, Sankt-Vith und Troisvierges (Luxemburg).

Mehr Informationen


EuroVelo Nr. 3 - die Pilger-Route

Dieser Radwanderweg folgt dem Jakobsweg, dem berühmten Pilgerweg.
Strecke: 255 km.

Städte, durch die der Radwanderweg führt:  Aachen, Herve, Lüttich, Huy, Namur, Charleroi, Thuin und Maubeuge (Frankreich).

Mehr Informationen


EuroVelo Nr. 5 - die Via Romea Francigena

Vor über 1000 Jahren reiste der Erzbischof von Canterbury nach Rom, um ein Geschenk des Papstes in Empfang zu nehmen. Heute kann man auf der Via Romeo Francigena auf seinen Spuren radeln.
Strecke: 314 km in der Wallonie.
 

Städte, durch die der Radwanderweg führtRoubaix (Frankreich), Renaix (Ronse), Lessines, La Hulpe, Wavre, Gembloux, Namur, Dinant, Ciney, Marche-en-Famenne, La Roche-en-Ardenne, Bastogne und Martelange.

Mehr Informationen


Mit dem Fahrrad entlang der Maas

Der erste markierte Radfernweg der Wallonie, der durch eines der schönsten Flusstäler Europas führt. Egal, ob Sie an der französischen Grenze in der Nähe von Givet starten oder in Gegenrichtung an der niederländischen Grenze bei Maastricht - auf dieser Strecke erwarten Sie unzählige wunderbare Naturschätze und malerische Landschaften der Wallonie.
Strecke : 160 km.
 

Städte, durch die der Radwanderweg führt: Maastricht (Niederlande), Lüttich, Huy, Namur, Dinant und Givet (Frankreich).

Mehr Informationen


 

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Radfahren in der Wallonie
Herunterladen