Für eine oder mehrere Etappen, auf dem RAVeL-Radweg und mit Knotenpunkten – entdecken Sie die reichen Kulturschätze der Wallonie mit dem Fahrrad – viele davon sind als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet.

Von Tournai, ganz im Westen Belgiens und in der Nähe der Grenze zu Frankreich, bis zur ehemaligen Kohlezeche Blegny-Mine vor den Toren der Niederlande – durchqueren Sie die Wallonie mit dem Fahrrad. Vom Westen bis in den Osten Belgiens: Erleben Sie die unterschiedlichen Stimmungen und Kontraste der Landschaften und Ebenen der Provinz Hennegau, die Ufer der Maas, die Hügel des Condroz und die versteckten Täler der Ardennen.

Nehmen Sie sich die Zeit und bewundern Sie die außergewöhnlichen Denkmäler, die von der UNESCO zum Kulturerbe deklariert wurden – alles Zeugen der Vergangenheit. Eine Auswahl an Attraktionen und mit „Bienvenue vélo“ zertifizierten Unterkünften komplettiert Ihren Radurlaub. Auf geht’s!

Zwei Radfahrer auf der Grand-Place in Tournai© WBT - Denis Erroyaux Radfahrer blickt auf den Canal du Centre© WBT - Bruno D'Alimonte Luftaufnahme von Thuin© WBT - J.P. Remy Blick auf die Abtei von Aulne© WBT - David Samyn

Aussichtspunkt über Dinant© WBT - Anibal Trejo Frau am Maasufer in der Nähe von Dinant© WBT - JP Remy Paar mit Fahrrädern auf einer Brücke© WBT - Bruno D'Alimonte Den Ausblick von oben auf Durbuy genießen© WBT - Péripléties

Radfahrer vor der Kirche in Weismes© WBT - David Samyn Blick auf die Burg Reinhardstein© WBT - Denis Erroyaux Blick auf die Landschaften und Hügel der Provinz Lüttich© WBT - Morgane Vander Linden

 

Ermäßigungen

Ermäßigungen

Herunterladen
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen
Herunterladen