Boulets à la liègoise 

 

Zutaten für 10-12 Buletten:

  • 500 g Rinderhack
  • 500 g Schweinehack
  • 1 Schalotte, feingehackt
  • 5 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL getrocknete Petersilie
  • 1 Scheibe zerbröseltes trockenes Weißbrot oder Semmelbrösel
  • 20 g Butter

Die Sauce Lapin :

  • 2 bis 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 2 EL Sirop de Liège
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 3 gehäufte EL weiße Rosinen
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Gewürznelken
  • 750 ml braunes Bier
  • 1 EL Rohzucker
  • 1 EL Essig
  • Salz, Pfeffer
  • Ein wenig Mehl um die Soße ggfs. anzudicken

 Zubereitung:

Buletten:

  • Alle Zutaten bis auf die Butter in einer großen Schüssel vermengen und ca. 12 Buletten formen
  • Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Buletten von beiden Seiten braten.

Sauce Lapin:

  • Die Rosinen in lauwarmem Wasser einweichen lassen.
  • Die Zwiebeln und den Knoblauch feinhacken
  • Zwiebeln und Knoblauch andünsten bis sie glasig werden
  • Das Sirop de Liège, 200 ml Rinderbrühe, die eingeweichten Rosinen, Thymian, Lorbeerblatt, Nelken, Rohzucker, Essig und die Hälfte des Bieres zufügen und 20 Minuten köcheln lassen
  • Den Rest des Bieres hinzufügen, salzen, pfeffern und ggfs. mit etwas Mehl andicken, wenn die Soße zu flüssig ist  
  • Weitere 15 Minuten köcheln lassen
  • Die Boulettes in die Soße geben und bei niedriger Temperatur weitere 20 bis 30 Minuten köcheln lassen.
  • Zum Schluss abschmecken

 Beilagen:

  •  Pommes frites oder Salzkartoffeln

 

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Pass VISITWallonia.be

Pass VISITWallonia.be

Profitieren Sie von einer Vielzahl von Angeboten, um die Wallonie zu cleveren Preisen zu durchstreifen.

Den Pass erhalten
Broschüren

Broschüren

Zauberhafte belgische Ardennen

Herunterladen