SCHLOSS VON WANFERCÉE

flag
  • Schloss/Burg
  • Architektonisches Kulturerbe
Das Schloss wurde 1764 von Jean-François de Posson (1726-1780) erbaut. Seine Geschichte beginnt ab dem 18. Jahrhundert. Mehrere Familien werden das Schloss nacheinander bewohnen: die Wanfercée, Berlo, Gavre de Hérimez, d'Udekem d'Acoz,...
Das Hauptgebäude des Schlosses liegt in einem Park von 5 ha und wurde 1985 in Empfangs- und Seminarräume umwandelt. Dank zahlreichen Innen- und Außeneinrichtungen ist das Schloss von Wanfercée ein magischer Ort für private und professionelle Veranstaltungen.
Der Ort kann nicht besichtigt werden. Vermietung für Empfänge und Seminare.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Externer Caterer
  • Eigener Caterer
  • Freie Caterer-Wahl
  • Unterkunftsservice

Aktivitäten

  • Fahrrad

Ausstattung

  • Barrierefrei (unter Vorbehalt)
  • Parkplatz
  • Busstellplatz
  • WLAN
  • Nichtraucher
  • Tageslicht
  • Pädagogisches Material auf Anfrage

Zusätzliche Infos

BusparkplatzJa
Bewachter ParkplatzJa
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.