pdf

Mountainbike-Tour durch das Ourthe-Tal / Radwanderwege durch die Wallonie

  • Mountainbike-Tour durch das Ourthe-Tal / Radwanderwege durch die Wallonie
  • Mountainbike-Ausflug
Eine schöne Mountainbike-Tour, die Sie über Stock und Stein quer durch das Tal der Ourthe führt. Startpunkt der 26 km langen Strecke ist Roche-en-Ardenne.
Wir kehren La Roche und seiner mittelalterlichen Burg den Rücken und folgen dem PIC-Verts-Weg, der zunächst keine größeren Schwierigkeiten vermuten lässt, so dass Sie beschwingt in die Pedale treten können. Doch schon bald tut sich vor dem Dorf Cielle eine steile Steigung auf, die es zu bewältigen gilt. Oben angelangt geht es weiter durch ein beschauliches Tal. Die typischen Ardennenlandschaften, die den ersten Abschnitt geprägt haben, gehen ab Jupille langsam in ein breites, lichtdurchflutetes Tal über. Hier beginnt die Calestienne-Landschaft.
Die PIC-Verts-Radwege entlang der Ourthe und über kleine Brücken, die nur von Zweirädern befahren werden dürfen, bieten pures Radlerglück. Machen Sie in Marcourt einen kleinen Zwischenstopp am Picknickplatz, um sich für die Weiterfahrt zu stärken.

Praktische Infos


Art der Wege:

Asphaltierte RAVeL-Radwanderwege und Schotterwege.
Fahrradtyp:

Trekking- oder Mountainbike.
Schwierigkeit:
26 km Hin- und Rückweg ohne die Streckenvariante Richtung Hotton. Vorsicht an der 1 km langen Steigung bei Cielle, hier sollten Sie schieben. Die Variante Richtung Hotton führt auf 1,5 km an der Landstraße entlang, bevor Sie an der Ausfahrt Rendeux-Bas auf den Radweg gelangen.
Kinder:
Ab 12 Jahren.
Startpunkt:
Ab dem Parkplatz geht es in die Rue des Echavées, vorbei am Campingplatz. Kurz darauf auf der Höhe der Kläranlage folgen Sie einfach den blauen Schildern.
Markierungen
Folgen Sie den blauen PIC-Verts-Schildern in Richtung Cielle, La Boverie und Rendeux.
Parkplatz
Auf der Höhe des Sportkomplexes in La Roche, Rue du Stade.


Praktische Infos


Art der Wege:

Asphaltierte RAVeL-Radwanderwege, wunderbare Radwege quer durch das Hohe Venn.
Fahrradtyp:

Trekking-Bike (teils steinige Wege)
Schwierigkeit:
Ein 55 km langer Rundparcours: starke Steigung nach dem Eupener See.
Kinder:
Ab 12 Jahren.
Startpunkt:
Ab der Burg (Burgstraße 103, 4730 Raeren) folgen Sie dem Knotenpunkt 48, dann 47. Von dort aus gelangen Sie zur Vennbahn.
Markierungen
Ab der Burg Raeren folgen Sie dem Knotenpunkt 48. Auf der Vennbahn fahrend, kommen Sie durch Roetgen (Deutschland). In Simmerath finden Sie die Knotenpunkte 51, 52, 53, 54, 55, 46 und 48.
Parkplatz
Gegenüber der Burg Raeren.

Informationen zur Strecke

Schwierigkeitsgrad

Mittel

Streckenlänge

Minimale Distanz26 Km

Dauer

Minimale Dauer4:00

Veranstalter

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.