pdf

GEMEINDEMUSEUM DES LANDLEBENS IN CONDROZ

Landleben des lütticher Condroz: Landwirt, Steinhauer, Schuhmacher, Holzschuhmacher, Schreiner, Tischler, Holzfäller, Minenarbeiter, Hufschmied, Bäcker, Haushaltsgeräte, Küche vom Beginn des Jahrhunderts,...
Illustrationen des lütticher Condroz anhand von Fotos, Gemälden und Modellen.
Musikecke: Violinen und musikalische Dokumente.
Schülerecke.
Spielzeugecke.
Ecke für damalige Nadelarbeiten.
Saal mit Wandmalereien eines alten Dorfplatzes (Puppen und Dekorationen).
Gemeindemuseum des Landlebens "Condruze Fondation Christian Blavier".
Öffnungszeiten: an allen anderen Tagen nach Vereinbarung.
Schulgruppen: Donnerstagvormittag von 9 bis 12 Uhr (mit Animationen - Workshops für Kinder).
Reservierung für Führungen notwendig (Tel.: +32 (0)85/51 11 57).
Dauer der Besichtigung: 1 Stunde oder länger, je nach Wunsch.

Preis

Einzelpersonen

2,5 €
1,5 €

Gruppe

1,5 €

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Bibliothek oder Dokumentationszentrum

Ausstattung

  • Parkplatz
  • Busstellplatz
  • Restaurant
  • Geschäft/Boutique
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.