ERINNERUNGSSTÄTTE DES EHEMALIGEN BAUERNHOF VON LA KÉRITÉ

flag
  • Monument
Die Stätte wo sich der Bauernhof von la Karité befindet liegt ein Paar Kilometer von der alten Abtei von Flône entfernt und gehörte zweifellos zur Abtei am Ufer der Meuse. Dank der Abtei wurde Land auf die Höhen des Dorfes von Flône bearbeitet. Die erste Erwähnung dieser Abtei datiert aus 1277. Die Gebäude stammen aber aus dem Ancien Régime, da die Abtei im 18. Jahrhundert wiederaufgebaut.
Der Bauernhof von la Kérité ist typisch für das Viereck, das das Land von la Hesbaye vom Mittelalter bis heute beherrschte.
Die andere Besonderheit dieser Erinnerungsstätte ist ihre Lage am Waldsaum von la Hesbaye, gerade vor dem Mosaner Rand wo man das Tal der Meuse sehen kann.
Infos : Maison du Tourisme Hesbaye et Meuse (Fremdenverkehrsamt) , rue Paix-Dieu, 1b - 4540 AMAY.
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.