EHEMALIGE APOTHEKE BOURDEAUX

flag
  • Museum/Entdeckungen
Dieses alte Labor gehörte der Familie Bourdeau. Zwei Generationen der Bourdeaus lebten und arbeiteten hier als Apotheker.
Die genutzte Apotheke wurde so erhalten, wie sie 1900 war, mit seiner hohen Theke, seinen mit Flaschen vollgestopften Vitrinen, den bläulichen Fläschchen, den beschrifteten Bechern und zeitgenössischen Geräten.
Geschlossen: 01/01 und 02/01, Ostermontag, 01/05, Christi Himmelfahrt, Pfingstmontag und -dienstag, 21/07, 15/08, Montag nach dem 3. Sonntag im Oktober (Simpélourd), 01/11 und 02/11, 11/11 und 15/11, 25/12 und 26/12.
Besuche das ganze Jahr über, auf Anfrage beim Touristenbüro.
Gruppenbesuch (Führung): Möglichkeit der Kombination des Besuchs der ehemaligen Apotheke mit dem Dokumentationszentrum für Blaustein.
Führungen auf Niederländisch sind möglich.
Dauer der Führung: 30 Minuten
Gruppen: 20 Personen.
Individueller Besuch (ohne Führung): kostenlos.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Gruppe
  • FR
  • NL
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.