pdf

Die Genießer-Radtour von Herve nach Aubel / Radwanderwege in der Wallonie

  • Die Genießer-Radtour von Herve nach Aubel / Radwanderwege in der Wallonie
  • Mountainbike-Ausflug

Auf in die Natur, auf zu dieser 28 km langen Radtour auf den RAVeL-Radwegen im Pays de Herve im Herzen des Dreiländerecks zwischen Aachen, Lüttich und Maastricht.

Im Frühling setzen die Obstbaumblüten zarte Farbakzente im Pays de Herve und vielleicht ist dies die schönste Jahreszeit, um die RAVeL-Linie 38 entlangzuradeln. Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Eisenbahnlinie, auf der einst im 19. Jahrhundert Kohle von Fléron nach Deutschland transportiert wurde.
Heute kann man hier gemächlich mit dem Fahrrad durch die Natur gondeln. Zwischen Hecken und Weißdornsträuchern, Knicklandschaften und Obstgärten geht es 14 km durch die wallonische Landschaft. Dann weist uns eine alte Dieselmaschine den Weg nach Aubel.
Vom Ortskern aus empfehlen wir Ihnen einen Abstecher zur Abtei Val-Dieu. Bereits bei der Anfahrt erkennt man den Glockenturm dieser Zisterzienserabtei, die 1216 von den Mönchen des Zisterzienserordens erbaut wurde. Eine idyllischer Ort, wo es unter anderem auch ein kleines rustikales Restaurant - das "Casse-Croute" - mit regionalen Spezialitäten und hauseigenem Abteibier gibt.

Praktische Infos

Art der Wege:
RAVeL-Radwanderwege

Fahrradtyp:
Trekkingbike

Schwierigkeit:
28 km Hin- und Rückweg. Angenehme Radtour ohne größere Schwierigkeit. 14 km bis Aubel. Die Variante bis Val-Dieu ist 3,5 km lang. Vom Ortskern von Aubel aus fahren Sie in Richtung Val-Dieu. Es gibt einen Radweg neben der Straße.

Kinder:
Ab 8 Jahren

Startpunkt:
Der RAVeL-Weg startet am Maison du Tourisme, folgen Sie der RAVeL-Linie 38 bis Aubel.

Markierungen:
Folgen Sie den RAVeL-Markierungen (Linie 38) bis Aubel.

Parkplatz:
Großer Parkplatz neben dem Maison du Tourimse du Pays de Herve.

Informationen zur Strecke

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Streckenlänge

Minimale Distanz28 Km

Dauer

Minimale Dauer3:00

Veranstalter

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.