pdf

MUSEUM FÜR LANDLEBEN UND ALTE BERUFE

  • Museum/Entdeckungen
In diesem Gebäude aus 1786 im ehemaligen Pfarrhaus der Gemeinde von Estinnes-au-Mont (2088 Einwohner) befindet sich das Museum für Landleben und alte Berufe. Es bietet eine bemerkenswerte Sammlung von alten Möbeln und früheren Berufen mit mehr als 5000 Ausstellungsstücken. In der ersten Etage zeugen Dokumente und andere Überreste von der "Schlacht von Seneffe" (17. Jh.), die von den Truppen Ludwigs XIV. geführt wurde. Sie waren in Erwartung des letzten Gefechtes auf unserem Territorium stationiert. Das Gerüst des Speichers allein ist schon die Reise wert... Hinter dem Gebäude blüht der "Jardin du Curé" und die Türen zum luftigen Raum "la Muchette" stehen offen (Wanderweg, Amphitheater,...).
Das Museum ist nur nach Vereinbarung zugänglich.

Preis

Einzelpersonen

2 €
1 €

Gruppe

1 €

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Didaktische Angebote

Ausstattung

  • Parkplatz

Zusätzliche Infos

Bewachter ParkplatzJa
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.