pdf

DOKUMENTATIONSZENTRUM - MUSEUM FÜR GESCHICHTE UND ARCHÄOLOGIE

  • Museum/Entdeckungen
Die kleine und die große Geschichte von Comines-Warneton sind reich und unerwartet.
Eine Bibliothek mit 100.000 Bänden, Sammlungen von Zeitschriften, Dokumenten und persönlichen und gesellschaftlichen Archiven, um das historische Kulturerbe unserer Region zu erhalten, dem Publikum bekannt zu machen und es ihm zur Verfügung zu stellen.
Ein Archäologiemuseum, das das archäologische Material sammelt und zeigt, das in unserer Entität ausgegraben wurde, und das die Entdeckungen der Vorgeschichte, der galloromanischen Epoche und des Mittelalters bis zu heute präsentiert.
Das Museum der örtlichen Geschichte zeigt einen kartographischen und bildlichen Überblick über die Region. Die bemerkenswertesten Dokumente sind zweifelsfrei die Reproduktionen der Alben von Croy (1520-1612) in Temperafarbe.
An Feiertagen geschlossen.
Am 1. und 3. Samstag jedes Monats geöffnet (außer an Feiertagen und langen Wochenenden).
Möglichkeit, Mitglied der SHCWR beim Kauf des jährlichen Buches (€ 18,-) zu werden.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Bibliothek oder Dokumentationszentrum

Ausstattung

  • Parkplatz
  • Busstellplatz

Zusätzliche Infos

BusparkplatzJa
Bewachter ParkplatzJa
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.