ARBORETUM VON GEDINNE

flag
  • ARBORETUM VON GEDINNE
  • Arboretum
  • Naturraum
  • Park/Garten
Wie die meisten Arboreten Belgiens, so wurde auch das Arboretum von Gedinne zu Anfang des Jahrhunderts, im Jahre 1903, angelegt. Es erstreckt sich über 10 Hektar. Hauptanziehungspunkt ist die herrliche Sammlung von Nadelbäumen, wovon circa 50 Arten vertreten sind. Einige Exemplare sind mehr als 40 Meter hoch. An das Arboretum grenzt eine große Samenpflanzung - es handelt sich um die erste Douglas-Bepflanzung Belgiens.
Zur Jagdzeit geschlossen, bitte erkundigen Sie sich.
Anfahrt : Autobahn E411 (Brüssel-Luxemburg), Abfahrt Nr 23: Wellin - Richtung Gedinne. An der Kreuzung "Gedinne Station" folgen. Das Arboretum befindet sich auf der rechten Seite dieser Straße.
Geführte Besichtigungen ausschließlich auf Anfrage bei Herrn Yvan Braet: Tel.: +32-(0)61/58.01.07.
Eintritt frei.

Zusätzliche Infos

BusparkplatzJa
Bewachter ParkplatzJa
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.