pdf

Wellington Museum

  • Gedenk-Tourismus im Wellington Museum in Waterloo
  • Besichtigung mit Audio-Guide im Wellington Museum in Waterloo
  • Museums-Parcours und Szenografie im Wellington Museum in Waterloo
  • Entdecken Sie die Sammlung im Wellington Museum in Waterloo
  • Museum/Entdeckungen

Im Herzen von Waterloo liegt das Wellington Museum in einer ehemaligen Poststation, die dem Herzog von Wellington, Kommandant der alliierten Streitkräfte am 17. und 18. Juni 1815, als Hauptquartier diente.

Dieses Museum, das zugleich ein Ort des Gedenkens ist, bietet auf didaktische Weise anhand von Gravuren, Waffen und Dokumenten einen faszinierenden Einblick in die politische Lage in Europa vor und nach der Schlacht von Waterloo 1815.

Praktische Informationen

Das Museum ist mit Audioguides in 8 Sprachen ausgerüstet (Französisch, Niederländisch, Englisch, Deutsch, Japanisch, Chinesisch, Spanisch und Italienisch), die im Eintrittspreis enthalten sind. Sie haben auch die Möglichkeit einen Museumsführer zu engagieren mit Reservierung zehn Tage im Voraus.

Barrierefreiheit:

Das Museum ist nur schwer zugänglich für Besucher mit eingeschränkter Mobilität.

Pass 1815:
Besichtigen Sie das Wellington Museum und das Schlachtfeld mit dem Pass 1815.

Preis

Einzelpersonen

7,5 €
6,5 €
6,5 €
6,5 €

Gruppe

von 60 € zu 100 €
Preise für Kinder und Schüler gültig von 7 bis 17 Jahre. Preise gültig mit Ausnahme von Wechselausstellungenix indiqués hormis les expositions temporaires.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Bibliothek oder Dokumentationszentrum
  • Führungen für Gruppen

Ausstattung

  • Garten
  • Tageslicht
  • Geschäft/Boutique
  • Gemeinsame sanitäre Anlagen

Tiere

    Haustiere nicht zugelassen

    Zusätzliche Infos

    BusparkplatzJa
    Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.