pdf

Tourismusverband der Provinz Namur

Von Namur aus bietet sich die Region des Maastals und des Tals der Sambre für Flusstourismus sowie für Wanderungen und Fahrradtouren auf dem RAVeL-Wegenetz an.

Auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten können in der Region besichtigt werden: die Zitadellen von Namur und Dinant, die Ruinen von Poilvache und von Bouvignes, das Museum Félicien Rops, das Haus des mittelalterlichen Kulturguts aus der Maas-Region… um nur einige aufzuzählen.

Weiter im Westen können Sie mit den Füßen im Wasser die Region der Seen im Land der Täler (Pays des Vallées) entdecken, die sich von den Seen von Eau d’Heure bis zum See von Bambois ausstreckt. Auf dem Pflichtprogramm sollten auf jeden Fall Wanderungen in der Natur, Wassersport, die Brauerei des Fagnes, das Museumsdorf Treignes, die Dampfeisenbahn der drei Täler und die von der UNESCO anerkannten Folklore-Märsche stehen!

Tauchen Sie im Süden der Provinz in das Herz der weiten Landschaft der Ardennen ein – ein Gebiet der Natur, der Ruhe und der Entschleunigung. Kilometerlange Wanderungen bieten sich hier an. Machen Sie dabei einen Halt in den authentischen Dörfern der Region, unter denen einige zu den schönsten Dörfern der Wallonie zählen, und probieren Sie die köstlichen regionalen Produkte.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.