Mittelalterliches Schloss von Corroy-le-Château

flag
  • Das mittelalterliche Schloss von Corroy-le-Château
  • Schloss/Burg
  • Architektonisches Kulturerbe

Dieses Flachlandschloss, erbaut um 1270 vom Grafen Phillip von Vianden, stellt eines der schönsten Beispiele mittelalterlicher, fürstlicher Architektur Belgiens dar und ist vollständig erhalten.

Es wurde nie verkauft und immer nur durch direkte Erbfolge weitervererbt. Heute ist es bewohnt vom Markgrafen von Trazegnies, einem Nachkommen des Erbauers und Nachfolger der Orbais, Brabant, Vianden, Sponheim, Bavière und Nassau. Es wurde nach einem fünfeckigen Grundriss erbaut und mit vier Ecktürmen ausgestattet. Im Inneren befinden sich sehr schöne Dekors aus dem 18. und 19. Jahrhundert sowie zahlreiche Kunstwerke. Die große Halle und die Kapelle verfügen über ein besonders schönes Dekor aus seltenem Marmor und dekorativen Malereien.
Führungen: schriftliche Reservierung erforderlich für Termine außerhalb der angegebenen Saison - Sprachen: FR; NL und EN auf Anfrage.
Anfahrt: Autobahn E 411, Ausfahrt 11 / E 42, Ausfahrt 13.

Preis

Einzelpersonen

7 €
4 €

Gruppe

De 3,5 € a 5,5 €

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Gruppe
  • EN
  • FR
  • NL

Ausstattung

  • Parkplatz
  • Tageslicht
  • Pädagogisches Material auf Anfrage

Zusätzliche Infos

Bewachter ParkplatzJa
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.