pdf

Maison du Tourisme des Parks der Kanäle und Schlösser

  • Nehmen Sie Platz im kleinen touristischen Zug, und entdecken Sie die Schiffshebewerke am Canal du Centre
  • Maison du Tourisme des Parks der Kanäle und Schlösser
  • Maison du Tourisme des Parks der Kanäle und Schlösser
  • Maison du Tourisme des Parks der Kanäle und Schlösser
  • Haus für Tourismus (Maison du Tourisme)

Im Hennegau gibt es nicht weniger als 264 Kilometer Wasserwege. Dort befindet sich auch der Parc des Canaux et Châteaux (Park der Kanäle und Schlösser), im Dreieck zwischen La Louvière, Ronquières und Seneffe.

Treten Sie ein ins Universum der Binnenschifffahrt, in den Turm, der die schiefe Ebene von Ronquières überragt. Erleben Sie im hydraulischen Schiffshebewerk die Überquerung des alten Canal du Centre und entdecken Sie das gigantische Schiffshebewerk von Strepy Thieu. Spaziergängern und Radfahrern, die die RAVeL-Strecke befahren, wird der Charme der Gegend nicht entgehen.

Erlesen und glanzvoll sowohl das Schloss von Seneffe mit seinen Schmuckkollektionen der Französischen Gemeinschaft, als auch die außergewöhnliche Domaine de Mariemont – alle beide verdienen einen ausgedehnten Besuch.

Das Tourismusamt Parc des Caneaux et Châteaux schlägt Ihnen folgende Ortschaften vor: Binche, Braine-le-Comte, Chapelle-lez-Herlaimont, Ecaussinnes, Estinnes, La Louvière, Le Roeulx, Manage, Morlanwelz, Seneffe und Soignies.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.