pdf

Maison du Tourisme des Landes der Seen

  • Entdecken Sie die Geschichte des Schlosses von Chimay
  • Der Belfried von Thuin, Unesco Weltkulturerbe
  • Florennes Avia Golf Club
  • Haus für Tourismus (Maison du Tourisme)

In Virelles hat die Natur die Ufer des künstlichen Sees von 90 Hektar erobert. Entdecken Sie eine in der Tat reizvolle Ecke des Hennegaus.

Hier findet man eines der größten Schilfufer der Wallonie. Eine Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten sind hier beheimatet.

Das Gebiet von Chimay – Eau d´Heure lädt ein, die Natur und die Gastronomie zu Pferd zu entdecken – zwischen den Provinzen Hennegau und Namur empfängt Sie die Station l´Eau d´Heure zu einer ganzen Menge sportlicher Aktivitäten, in einer intakten Natur, am Ufer der 5 größten Seen Belgiens.

Mit der Erstürmung der Stadtmauer beginnt Ihr Besuch in Chimay. Über kleine steile Sträßchen geht es hinauf zum Schloss. Herrschaftliches Haus der Prinzen ehedem, findet man dort heute ein wunderbares italienisch inspiriertes Theater. In der Auberge de Potaupré werden Sie an der Großzügigkeit des Tafelns in der Region Chimay teilhaben. Hier können Sie Trappistenbiere kosten, sowie Käse, Wurstwaren und andere traditionelle Gerichte von Chimay.

Das Maison du Tourisme im Land der Seen empfiehlt folgende Ortschaften: Anderlues, Beaumont, Cerfontaine, Chimay, Couvin, Doische, Erquelinnes, Florennes, Fontaine-l’Evêque, Froidchapelle, Ham-sur-Heure/Nalinnes, Lobbes, Merbes-le-Château, Momignies, Philippeville, Sivry-Rance, Thuin, Viroinval und Walcourt.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.