pdf

Hôpital Notre-Dame à la Rose

  • Hôpital Notre-Dame à la Rose in Lessines
  • Hôpital Notre-Dame à la Rose in Lessines
  • 365
  • Museum/Entdeckungen

Das in der Provinz Hennegau nahe der Stadt Tournai gelegene Hospital ist ein einzigartiges Zeugnis der Funktionsweise eines mittelalterlichen Krankenhauses.

An diesem geheimnisvollen Ort gibt es einen Rundgang durch 20 Räumlichkeiten mit wertvollen und authentischen Kunstobjekten, medizinischen Instrumenten aus einer anderen Zeit, einer reichen Sammlung Pharmazeutika und einen Medizinpflanzengarten. All dies wird den Besucher erstaunen und faszinieren.

Das 1242 von Alix de Rosoit gegründete Hôpital Notre-Dame à la Rose ist eines der letzten Beispiele einer vollständig autarken Krankenhausstätte mit eigenem Bauernhof, Gärten, Eishaus und Friedhof neben den eigentlichen Unterkünften des Klosters sowie der Infrastruktur des Krankenhauses.

Dieses Krankenhauses ist außergewöhnlich, was den Erhaltungszustand der gesamten Stätte betrifft, die Vielfalt der Gebäude und den Reichtum der künstlerischen, pharmazeutischen und medizinischen Sammlungen, die in diesem authentischen Rahmen gezeigt werden.

Freie Besichtigung mit Audioguide oder Tablet.

Verpassen Sie während Ihrer Besichtigung nicht, die Kloster-und Heilpflanzengärten zu besuchen.

 

Preis

Einzelpersonen

4,5 €
9,5 €

Gruppe

von 6,9 € zu 15 €
Preise Kinder 6 bis 12 Jahre. Preise Senioren (ab 60 Jahre). Preise Studenten (älter als 12 Jahre). Arbeitssuchende: 7 €

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Audioguide
  • Bibliothek oder Dokumentationszentrum
  • Didaktische Angebote
  • Führungen für Gruppen

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Geschäft/Boutique
  • Busstellplatz
  • Parkplatz
  • Restaurant

Zusätzliche Infos

BusparkplatzJa
Bewachter ParkplatzJa
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.