Die Zitadelle von Dinant – eine Festung im Maastal

flag
  • Entdecken Sie die Zitadelle von Dinant und ihre Geschichte
  • Die Zitadelle von Dinant – eine Festung im Maastal
  • Die Zitadelle von Dinant – eine Festung im Maastal
  • Die Zitadelle von Dinant – eine Festung im Maastal
  • Anwesen/Zitadelle
  • Architektonisches Kulturerbe
  • Museum/Entdeckungen

Die Zitadelle von Dinant lädt ein zu einem unglaublichen Tag. Tauchen Sie ein in eine neunhundertjährige Geschichte und entdecken Sie das Maastal in Belgien!

Die Zitadelle von Dinant wurde 1815 erbaut. Stolz erhebt sich die Festung über die Stadt und das Tal der Maas. Sie ist auf den Ruinen eines früheren Bischofspalastes gebaut. Damals wurde sie mehrmals zerstört und wieder aufgebaut. Vom höchsten Punkt der Festung genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Maas und eines ihrer schönsten Täler in Belgien.   

Sie können die Zitadelle zu Fuß erwandern – indem Sie die 408 Stufen bis oben erklimmen – oder mit der Kabinenbahn hinauf fahren. Bei einem Besuch im Waffenmuseum finden Sie einen didaktischen Parcours mit Tafeln, die die Geschichte der Stadt Dinant – auch bekannt als schönste Tochter der Maas - Revue passieren lassen.

Espace 1914

Im August 1914 wurde die Festung und ihre Umgebung Zeuge eines der schrecklichsten Kämpfe zwischen deutschen und französischen Truppen. Heute, gut 100 Jahre später, erinnert man daran mit einer Ausstellung über dieses bedeutende historische Ereignis der belgischen und europäischen Geschichte.

Praktische Informationen

Führungen dauern rund eine Stunde und werden in der Saison täglich angeboten.

Außerhalb der Saison auf Anfrage.

Hunde sind willkommen.

Besuchen Sie eine der schönsten Festungen Belgiens und gönnen Sie sich einen unvergleichlichen Blick auf die Maas – von der Zitadelle von Dinant!

Öffnungszeiten

Von April bis September:

  • Geöffnet, täglich, von 10 bis 18 Uhr
  • Drahtseilbahn geöffnet
  • Führungen täglich

Von Oktober bis Mitte November:

  • Geöffnet, täglich, von 10 bis 17.30 Uhr
  • Drahtseilbahn geöffnet
  • Führungen an den Wochenenden und in den Schulferien oder auf Anfrage für Gruppen 

Von Mitte November bis März:

  • Geöffnet, täglich von 10 bis 16.30 Uhr (außer freitags)
  • Drahtseilbahn geöffnet an den Wochenenden und während der Schulferien
  • Führungen an den Wochenenden und in den Schulferien oder auf Anfrage für Gruppen 

Im Januar:

  • Geöffnet an den Wochenenden und während der Schulferien
  • Wochentags geschlossen
  • Drahtseilbahn geöffnet
  • Führungen an den Wochenenden und in den Schulferien oder auf Anfrage für Gruppen 

 

Preis

Einzelpersonen

8,5 €
6 €

Gruppe

6,5 €
5 €

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Restaurant
  • Gruppe
  • FR
  • EN
  • DE
  • NL

Ausstattung

  • Barrierefrei (unter Vorbehalt)
  • Cafeteria
  • Parkplatz
  • Busstellplatz
  • Zweiradstellplatz
  • Spielplatz
  • Restaurant

Tiere

    Haustiere zugelassen

    Zusätzliche Infos

    BusparkplatzJa
    Bewachter ParkplatzJa
    Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.