pdf

Das Schloss von Rixensart

  • Das Schloss von Rixensart
  • Schloss/Burg
  • Architektonisches Kulturerbe

Das Schloss von Rixensart gehört zu den schönsten Schlössern in Belgien. Es wird immer noch bewohnt durch die Prinzen von Merode.

Das jetzige Gebäude stammt zum Teil aus den Jahren 1631 – 62. Es wurde erbaut von Pierre-Ernest de Gavre, seiner Tochter Francoise-Conradine de Gavre und deren Ehemann Philippe-Hippolyte Spinola, Graf von Bruay. Die prachtvollen Salons, Zimmer und Appartements wurden von berühmten Leuten bewohnt: dem Grafen Felix von Merode, dem Staatsminister und Monseigneur Xavier de Merode, oder dem Schriftsteller Charles de Montalembert. Die Anordnung der Gärten soll durch eine Zeichnung von Le Nôtre, des berühmten Zeichners und Architekten Louis XIV, inspiriert sein.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.