pdf

Das ehemalige Kohlebergwerk Bois du Cazier und seine Halden, Erinnerung an vergangene Zeiten

  • Entdecken Sie Bois du Cazier in Marcinelle, ein emaliges Bergwerk, das zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt
  • Bois du Cazier, Museen des Bergbaus, des Glases und der Industrie
  • Bois du Cazier, Museen des Bergbaus, des Glases und der Industrie
  • Bois du Cazier, Museen des Bergbaus, des Glases und der Industrie
  • Classification officielle d'une attraction en Wallonie : 4 soleils
  • 365
  • Industrielles Kulturerbe
  • Abraumhalde
  • Führungen und Entdeckungen

Das ehemalige Bergwerk Bois du Cazier ist ein wichtiger Zeuge der Industriegeschichte der Wallonie und gleichzeitig eng verbunden mit der Geschichte der Gastarbeiter. Die Besichtigung regt zum Nachdenken an und lässt den Besucher nicht unberührt.

Der Glanz einer ehemals blühenden Wirtschaft

Während der industriellen Revolution war die Region von Charleroi das Zentrum der wirtschaftlichen Aktivität im Land und Bois-du-Cazier eines der größten Bergwerke Belgiens. 1967 wurde es geschlossen. Heute zählt das Bergwerk als Stätte einer bedeutenden Industriegeschichte zum UNESCO-Weltkulturerbe. 

Ein Ort des Gedenkens

In Erinnerung an das Grubenunglück am 8. August 1956, das 262 Bergarbeitern das Leben kostete, wurde eine spezielle Abteilung und eine Gedenkstätte eingerichtet: Filme, Fotomaterial und Zeitzeugenberichte geben detailliert Aufschluss über das Grubenunglück und die Rettungsmaßnahmen.

Die Museen  

  • Das Industriemuseum: anhand von Objekten, Werkzeugen und Maschinen wird die Kohle- und Stahlindustrie sowie die Arbeit der Minenarbeiter beleuchtet.
  • Das Glasmuseum: Informationen zur belgischen Glasproduktion des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts sowie Exponate zeitgenössischer Glasmachermeister und Glaskünstler.

Die App des Bois du Cazier

Mit einer App können die symbolträchtigen Stätten des ehemaligen Bergwerks erkundet werden. Dazu werden 4 thematische Rundgänge angeboten:

  • spielerische Entdeckungsreise: für 6- bis 12-jährige Kinder
  • außergewöhnliche Orte: 20 außergewöhnliche Orte auf dem Bergwerksgelände
  • die Halden: die Flora und Fauna auf den ehemaligen Halden
  • Orientierungs-Rallye: digitale Schnitzeljagd

Bois du Cazier ist ein wichtiges Industriedenkmal und beispielhaft für die großen Erfolge und den wirtschaftlichen Abstieg des Bergbaus in der Region.

Tauchen Sie ein in die faszinierende und emotionale Geschichte des Bois du Cazier!

 

 

Öffnungszeiten

täglich außer montags geöffnet

dienstags bis freitags, 9 bis 17 Uhr

samstags und sonntags, 10 bis 18 Uhr

Preis

Freier Eintritt am ersten Sonntag des Monats
Ermäßigung für Kinder von 6 bis 18 Jahren, Gruppen: mind. 10 und max. 25 Personen.

Informationen zur Strecke

Dauer

Minimale Dauer2:30

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Externer Caterer
  • Eigener Caterer
  • Audioguide
  • Bibliothek oder Dokumentationszentrum
  • Didaktische Angebote
  • Führungen für Gruppen

Ausstattung

  • Cafeteria
  • Tageslicht
  • Geschäft/Boutique
  • Pädagogisches Material auf Anfrage
  • Pädagogisches Material vor Ort
  • Busstellplatz
  • Zweiradstellplatz
  • Parkplatz
  • Restaurant

Tiere

    Haustiere zugelassen
    Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.