pdf

Das Boverie-Museum in Lüttich – Schöne Künste und Expo

  • Das Boverie-Museum in Lüttich – Schöne Künste und Expo
  • Entdecken Sie den Parc de la Boverie in Lüttich
  • Das Boverie-Museum in Lüttich – Schöne Künste und Expo
  • Das Boverie-Museum in Lüttich – Schöne Künste und Expo
  • Museum/Entdeckungen

Dieses Highlight der Stadt dürfen Sie nicht versäumen - Spazieren Sie auch durch den wunderschönen Museumspark, der von den Lüttichern sehr geschätzt wird.

Das Gebäude stammt aus dem frühen 20. Jahrhundert und ist ein nachhaltiges Erbe der Weltausstellung im Jahr 1905. Es beherbergt das Museum der Schönen Künste, mit bemerkenswerten Sammlungen wallonischer und internationaler Kunst. Es gibt außerdem einen Bereich für Wechselausstellungen von internationalem Renommee.

Nutzen Sie Ihren Besuch auch für einen Spaziergang im Boveriepark! Als grüne Lunge der Stadt ist er bei den Lüttichern besonders beliebt.

Sie erreichen Museum und Park über die Passerelle „La Belle Liègeoise“, eine Fußgängerbrücke die linkes und rechtes Maasufer miteinander verbindet. Sie liegt etwa 700 Meter vom Lütticher Hauptbahnhof „Guillemins“ entfernt.

Öffnungszeiten

Dienstags bis sonntags: 10 bis 18 Uhr

Montags geschlossen

Preis

Freier Eintritt am ersten Sonntag des Monats
Ständige Ausstellung: Frei für Kinder unter 14 Jahren. Familienpreise (2 Erw. und 3 Kinder max): 13 Euro Gruppen mind. 15 Personen – Achtung: Die Preise sind unterschiedlich je nach Art des Besuchs (temporäre Ausstellung, Kombi-Besuch,….). Sie finden alle Informationen auf der Website des Boverie-Museums. Dieses Highlight der Stadt dürfen Sie nicht versäumen - Spazieren Sie auch durch den wunderschönen Museumspark, der von den Lüttichern sehr geschätzt wird.

Leistungen/Ausstattung

Services

  • Führungen für Gruppen

Ausstattung

  • Tageslicht
  • Zweiradstellplatz
  • Parkplatz

Zusätzliche Infos

Bewachter ParkplatzJa
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.