pdf

Château de la Paix

  • Schloss/Burg
  • Architektonisches Kulturerbe
Das Château de la Paix in Fleurus ist das berühmteste der Region, denn es behergergte Napoleon I. in der Nacht nach der Schlacht von Ligny am 17. Juni 1815 am Tag vor der Schlacht von Waterloo.
Heute sind hier einige Abteilungen der Stadtverwaltung untergebracht. Das elegante Bauwerk im klassischen Stil wurde Ende des XVIII. Jahrhunderts an der Vorderseite mit Kalk- und mit Backsteinen erbaut, die dan den rückwärtigen Fassaden rosa gestrichen wurden. Es liegt idyllisch in einem kleinen Park.

Praktische Infos


Besichtigung:

Nur der Park kann besichtigt werden.

Preis

Gruppe

25 €

Einzelpersonen

2 €
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.