Ausstellung Europalia Indonesien – Archipel in La Boverie Lüttich

flag
  • Ausstellung
Von Mittwoch, 25. Oktober 2017 bis Sonntag, 21. Januar 2018

Die Europalia ist zurück. Vom 25. Oktober bis 21. Januar 2018 im Museum de la Boverie in Lüttich. Das Gastland ist Indonesien.

Archipel, eine einzigartige Ausstellung, um Indonesien zu entdecken

Aufgrund seiner geographischen Lage war Indonesien von jeher ein bedeutender Kreuzungspunkt des weltweiten Handels. Handel bedeutet Austausch, Beziehungen und die Vermischung von Kulturen.

Die Gesamtheit des kulturellen Reichtums, von früher wie von heute, wird dem Besucher auf der „Europalia Indonesia – Archipel“ dargelegt.

Das Nationalmuseum von Indonesien hat für die Zeit der Ausstellung einige der schönsten Objekte seiner Sammlungen zur Verfügung gestellt. Objekte des belgischen königlichen Museums von Mariemont und des Marinemuseums in Paris sowie privater Sammler komplettieren die Ausstellung im La Boverie.

In dieser Ausstellung „Les royaumes de la mer“ (Königreiche des Meeres) mit einer Fläche von 2.500 m² ist das Meer das Bindeglied. Die Ausstellung umfasst 250 bedeutende Werke als Markierungen einer Geschichte, die es zu entdecken und zu bewundern gilt. Dabei kommt die Exotik Indonesiens besonders zur Geltung. Ein echter Eyecatcher ist ein 14 m langes Padewakan Boot, das im modernen Glasanbau des neuen Museums sinnigerweise nur wenige Meter über dem Wasser des Maaskanals zu sehen ist.

Europalia, die Kunstbiennale

Auf der Europalia, die alle zwei Jahre stattfindet und 1969 in Brüssel gegründet wurde, ist jedes Jahr ein Gastland mit seiner Kultur und seiner Kunst vertreten. Besucher haben seit nunmehr beinahe 50 Jahren die Gelegenheit, in das künstlerische und kulturelle Schaffen eines anderen Landes, in die Musik, in den Tanz, das Theater, die Werke von Autoren und Künstlern sowie in die Geschichte, ob modern oder alt, einzutauchen.

Entdecken Sie den vielfältigen Reichtum Indonesiens auf der Ausstellung „Europalia Indonesia – Archipel“.

Öffnungszeiten

Von Mittwoch, 25. Oktober 2017 bis Sonntag, 21. Januar 2018

Dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.