pdf

Lafôret, eines der schönsten Dörfer der Wallonie

  • Die schönsten Dörfer der Wallonie
Das Dorf Laforêt ist Teil der Gemeinde Vresse-sur-Semois (Provinz Namur)und erhebt sich am linken Ufer der Semois inmitten der weitläufigen Anbauflächen, auf denen früher Tabak wuchs. Die kleinen Bauerhöfe liegen an zwei Parallelstraßen rund um die Kirche und wurden mit Schiefergestein aus den lokalen Steinbrüchen erbaut. An den beiden Dorfausgängen befindet sich jeweils ein denkmalgeschützter Brunnen mit Waschhaus.

Praktische Infos

Führungen möglich.

Les Plus Beaux Villages de Wallonie

Der Verein "Les Plus Beaux Villages de Wallonie" wurde 1994 nach französischem Vorbild ins Leben gerufen und zeichnet die schönsten Dörfer der Wallonie mit seinem Gütesiegel aus. Hier findet man nicht nur unter Denkmalschutz stehende Bauten und außergewöhnliches Kulturerbe (in einer intakten Umgebung), sondern auch Dorfbewohner, die den Besucher an der besonderen Dorfatmosphäre teilhaben lassen möchten.
Entdecken Sie auch die kleine Kirche aus 1779 mit einer bemalten Decke von Londot, ehemaligen Schweineställen, einer Schmiede aus 1880 mit einem Dach aus Schieferplatten. Dort wird jedes Jahr ein Handwerksmarkt am Wochenende vor oder nach dem 21. Juli veranstaltet.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.