pdf

Falaën, eines der Schönsten Dörfer der Wallonie

  • Die schönsten Dörfer der Wallonie

 

In einer hügeligen Landschaft entfaltet Falaën sein typisches architektonisches Erbe aus Kalkstein. Unbedingt sehenswert ist das Château de Montaigle, ein außergewöhnliches Kulturerbe der Wallonie. Nicht verpassen sollte man zudem einen Ausflug auf der Draisine durch das wunderschöne Tal der Molignée, gleich in der Nähe. 

Ein ländliches Erbe

In der Region des Namuroiser Condroz erstreckt sich Falaën, seines Zeichens eines der Schönsten Dörfer der Wallonie. Die hübschen Häuser aus Kalkstein gruppieren sich um die Kirche im Ortszentrum. Zu den altehrwürdigen Gebäuden zählt man hier auch die Mädchenschule, eine Schmiede sowie eine alte Brauerei, bei der man noch die Spuren ihrer ehemaligen Verwendung erkennen kann. Nur wenige Meter entfernt erhebt sich der imposante Schlossbauernhof, der unter Denkmalschutz steht. Er wurde im 17. Jahrhundert erbaut und hat sich seinen wehrhaften Charakter bis heute bewahrt, sichtbar durch seine Ecktürme (einer davon ist eine Ruine. Die alte Zugbrücke, die einst die Burggräben überspannte, wurde durch eine dreibogige Brücke ersetzt.

Die Burgruine Montaigle

3 km vom Zentrum entfernt entdecken Sie die beeindruckenden Ruinen des Château de Montaigle, ein außergewöhnliches Kulturerbe der Wallonie. Diese ehemalige Grafenresidenz aus dem 14. Jahrhundert liegt romantisch auf einem Felsvorsprung. Eine Besichtigung des Museums lässt Sie einiges über die Geschichte dieser mittelalterlichen Stätte erfahren.

In der Umgebung

Ganz in der Nähe von Falaën lohnt es sich auf Entdeckungstour zu gehen: 

  • Die Abtei von Maredsous: die mitten ins Grün eingebettete Abtei ist auch ein kulinarischer Anziehungspunkt (Bier und Käse).
  • Ein Ausflug auf der Draisine: an Bord dieses kleinen Pedalwagens können Sie wunderschön entlang der ehemaligen Schienenwege von Falaën bis Warnant gleiten, vorbei an der Abtei Maredsous, und dabei das pittoreske Tal der Molignée einmal auf andere Art und Weise erleben.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.