Was ist los in der Weihnachtszeit: Weihnachtsmärkte und Feiern zum Jahresende

Welch magische Zeit ist doch die Advents- und Weihnachtszeit! Auch in der Wallonie schmücken Lichterketten und Tannen die Straßen und Plätze. In den Städten herrscht eine zauberhafte Atmosphäre mit Waffelduft und Chorgesang. Erkunden Sie die schönsten Weihnachtsmärkte der Wallonie und freuen Sie sich auf Kunsthandwerk, Geschenkideen, Schlemmerbuden, Glühwein oder –bier und ganz viel Gemütlichkeit.

Wenn es draußen winterlicher wird, mag man sich vielleicht lieber zuhause auf dem Sofa in eine Decke hüllen und heiße Schokolade trinken oder einen Weihnachtsfilm schauen. Aber gerade jetzt ist auch die Zeit für gemütliche Weihnachtsmärkte mit Freunden, einem Glühwein oder –bier, belgische Waffeln und vieles mehr auf einem der Weihnachtsmärkte in der Wallonie.

Zauberhafte Weihnachtszeit in der Wallonie – zwischen Tradition und Folklore

Jedes Jahr ab Ende November laden die größeren Städte der Wallonie ein, den Zauber der Weihnacht in gemütlichen Weihnachtsdörfern mit Chalets, Eisbahnen, weihnachtlichen Aktivitäten und kunsthandwerklichen Geschenkideen zu erleben. Ob alleine, mit der Familie, zu zweit oder mit Freunden, hier geben wir Ihnen Anregungen, welche Weihnachtsmärkte Sie 2018 nicht verpassen sollten.

Lüttich

Gourmets und Genießer winterlicher Spezialitäten werden sich im Village de Noël in Lüttich wohl fühlen. Mit mehr als 200 Chalets und einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm freut sich der größte belgische Weihnachtsmarkt sogar bis zum 30. Dezember auf Ihren Besuch.

Durbuy

Sie haben noch keine Idee, was Sie unter Ihren Weihnachtsbaum legen möchten? Dann kommen Sie nach Durbuy, wo ein traditioneller Weihnachtsmarkt mit viel Handwerkskunst auf Sie wartet. Die ideale Gelegenheit, einzigartige Geschenke und Weihnachsschmuck für zuhause zu finden.

Namur

Die Hauptstadt der Wallonie hüllt sich rund um die Place d’Armes und die Place de l’Ange in adventliche Stimmung. Der Duft nach Glühwein, Gewürznelken und Zimt wird Besucher auch hier in Weihnachtsstimmung versetzen. Eine überdachte Eisbahn lädt zum Pirouetten-Drehen ein. Aber Achtung: Schlittschuhlaufen oder Glühwein – die Entscheidung liegt bei Ihnen. Mehr zum Weihnachtsmarkt in Namur.

Charleroi

In Charleroi könnte es trotz winterlicher Kälte heiß zugehen. Hier gibt es bei der „Winter Party“ eine große beheizte Terrasse mit Musik vom Kulturzentrum Rockerill. Außerdem sollte man sich beim Village de Noël die Pop Up Chalets nicht entgehen lassen. Dort findet man nicht nur Deko-Artikel, wie etwa handwerklich hergestellte Holz-Tannenbäume, sondern auch Gourmet-Geschenkkörbe und zahlreiche andere Überraschungen.

Also, kramen Sie in diesem Dezember Ihren (hässlichsten) Weihnachtspullover aus und besuchen mindestens einen der vielen Weihnachtsmärkte in der Wallonie! Und wenn Sie noch nicht wissen, was Sie zum Jahreswechsel machen sollen, finden Sie hier auch ein paar Anregungen für das Silvesterfeuerwerk.

 

Frohe Weihnachten!