pdf

Triennale für zeitgenössische Kunst | Tournai

  • Ausstellung
Vom 22. Juni bis 22. September 2019

Die erste Ausgabe der Triennale für zeitgenössische Kunst in Tournai in diesem Sommer dauert noch bis zum 22. September 2019.

Das Projekt

Dieses Ereignis wurde von INTERSECTIONS auf die Beine gestellt. Deren Ziel ist es, im Sommer das kulturelle und touristische Angebot im Zentrum von Tournai zu stärken.

Trilogie

Um seine Ziele zu erreichen, organisiert INTERSECTIONS ein Trio von Triennalen, von denen die erste in diesem Sommer stattfindet.

  • 2019: Triennale für zeitgenössische Kunst
  • 2020 Triennale für Design und Textil
  • 2021 Triennale für Architektur und Public Art

Diese Veranstaltungen rund um bestimmte Themenbereiche, unterstreichen die kulturelle Identität und das historische Erbe der Stadt Tournai.

Die Triennalen möchten den Zugang zur Kultur für alle öffnen, damit es auch für nicht sachverständiges Publikum etwas zu entdecken gibt.

Die Ausgabe 2019

Ein innerstädtischer Parcours, der für jeden zugänglich ist, verbindet die 10 bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt miteinander:

Die Künstler

Die beiden Künstler, die hier zu Ehren kommen sind Belgier. Es handelt sich um Dany Danino und Daniel Locus. Sie haben selbst das Thema ausgewählt: „Le Faussaire et l´Aveugle – der Fälscher und der Blinde“

Lernen Sie die zeitgenössische Kunst kennen und zugleich die Stadt Tournai

Öffnungszeiten

Vom 22. Juni bis 22. September 2019

Vom 22. Juni bis 22. September 2019

Nähere Informationen zu den Öffnungszeiten an den verschiedenen Orten der Ausstellung finden Sie auf der Internetseite von  INTERSECTIONS

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.