Festival-Kalender Sommer 2018

Exportieren Sie inExport PdfExport xls
0Ergebnisse

Die Festival-Saison 2018 in der Wallonie hat begonnen. Eine tolle Gelegenheit, Festivals mit der Sommerstimmung oder den -Ferien zu verbinden. In dieser Liste finden Sie die großen Klassiker, aber auch neue Festival-Entdeckungen.

In der Wallonie gibt es Musik- und Theaterfestivals in Hülle und Fülle. Rock, Pop, Jazz & Blues, Rap, Elektro, traditionelle Musik, Klassik, Open-Air-Oper, Straßenkunst u. v. m. Im Juli und August werden alle Musik-Geschmäcker bedient. 

Lassen Sie sich vom Festival-Virus anstecken!

Freuen Sie sich auf große Namen wie das Dour-Festival, das Festival Les Ardentes in Lüttich, die Francofolies de Spa, das Festival Esperanzah in der Abtei von Floreffe oder LaSemo im wunderbaren Park von Enghien.

Das älteste Gratis-Festival der Wallonie wird neu aufgelegt.

Das Verdur-Festival feiert seine große Rückkehr in der Wallonischen Hauptstadt am Anfang der Festival-Saison. Im Herzen der Zitadelle von Namur kehrt dieses kostenlose Musik-Festival zurück, mit Namen wie Arno, BRNS und Krisy auf dem Lineup. 

Außergewöhnliche Festivals?

Im Rahmen des Jahresthemas « Die Wallonie - voller Geheimtipps », gibt es in diesem Sommer außerdem besondere und außergewöhnliche Festivals, wie etwa das Indian Festival, das mit seiner Wild-West-Atmosphäre glänzt. Freuen Sie sich außerdem auf das berühmte Internationale Straßenkunstfestival in Chassepierre, bei dem sich Troubadoure und Zirkusartisten tummeln.

Hier finden Sie die Liste der Sommer-Festivals: