Hinweise für Ausflüge in den Wäldern im Süden von Belgien

Sie suchen nach Anregungen für Ausflüge in die Natur? Dann ist es gut zu wissen, dass Ausflüge in die Wälder im Süden der Wallonie erlaubt sind. Sie müssen allerdings einige Sicherheitshinweise vor, während und nach Ihrem Ausflug beachten.


Sicherheitshinweise für Ihren Ausflug in den Wald

Plakat über die afrikanische Schweinepest mit Hinweisen zu Wanderungen in südbelgischen Wäldern

Spaziergänger und Wanderer

- Bleiben Sie ausschließlich auf den Wald- und Forstwegen.

- Begleitende Tiere sind an der Leine zu führen.

Mountainbiker und Reiter

- Nutzen Sie ausschließlich die ausgeschilderten Wege.

Grundsätzliche Prinzipien

- Pflücken Sie keine "Waldprodukte".

- Im Fall von auffälligen Entdeckungen, berühren Sie nichts und kontaktieren Sie die Nummer 1718.

- Betreten nach Ihrem Waldausflug 3 Tage lang keine landwirtschaftlichen Betriebe, insbesondere Schweinezucht und -mastbetriebe.

- Desinfizieren Sie Schuhe/Mountainbike smit Desinfektionsmittel.

Schweinepest-Gut zu wissen

Der Wald ist seit Oktober 2019 im Infektionsbereich durch die Schweinepest erneut für die Öffentlichkeit gesperrt.

Daher ist der Zugang verboten für:

  • Den Wald von Rulles, den Wald von Neufchâteau, die Wälder von Meix-devant-Virton, den Bois d'Ardenne und den Grand-Bois
  • zwischen Virton, Aubange und Stockem und in einer Zone nördlich von Stockem, Etalle und Tintigny

Die Gebiete des Waldes von Chiny sind nicht gänzlich gesperrt. Viele Wanderwege sind nach wie vor zugänglich.

Tipps und Ideen

Die Fremdenverkehrsämter und Tourismusbüros informieren Sie gern über Fahrradrundwege, Mountainbikestrecken und Wanderwege sowie thematische Rundwege, auf denen Sie die wunderschöne Natur im Süden der Wallonie erkunden können.

Maison du Tourisme der Region Gaume

Wunderschöne Landschaft beim Dorf Torgny
Die Region Gaume – bezaubernder Charme

Maison du Tourisme du Pays de la Haute Sûre Forêt d'Anlier in den Ardennen

Das Maison du Tourisme du Pays de la Haute Sûre Forêt d'Anlier in den Ardennen informiert Sie über die Gemeinden Fauvillers, Habay, Léglise, Martelange, Neufchâteau und Vaux-sur-Sûre im Südosten der Provinz belgisch Luxemburg.

Maison du Tourisme des Landes von Arlon

Radtour in der Wallonie im Marais de Grendel in Attert
Das Maison du Tourisme des Landes von Arlon informiert Sie über die 4 Gemeinden: Arlon, Attert, Aubange und Messancy.

Maison du Tourisme des Landes von Bouillon in den Ardennen

Burg von Bouillon
Die Region um Bouillon, im Herzen eines immensen Forstmassivs und gleich am Fluß Semois gelegen. Der Besucher findet hier einen Hafen der Ruhe und Gelassenheit.

Offizielle Auskünfte

Zögern Sie nicht, das Informationsportal der Wallonie zu kontaktieren. Dort können Sie:

  • alle Informationen über die afrikanische Schweinepest abrufen
  • die Karte mit der aktuellen Zugänglichkeit der Wald- und Forstwege herunterladen
  • das Informationsblatt mit Sicherheitshinweisen für Waldwanderungen in 3 Sprachen herunterladen

Nützliche Rufnummern

  • Fédération Touristique du Luxembourg belge: +32 84 41 02 10
  • Call-Center der Wallonie: 1718