• Entdecken Sie die Riesen der Wallonie und ihre reiche Folklore in Tilff
  • Folklore und Tradition
Am Sonntag, 31. März 2019

Laetare ist lateinisch und bedeutet “Vergnüge dich“ Es ist auch der traditionelle Name einiger Karnevalsfeste in Belgien. Also vergnügen Sie sich in Tilff am 31. März 2019!

Die Folkloregruppe „le Porais Tilffois“ ist 1952 entstanden und verleiht dem Laetare - Umzug eine ganz besonders originelle Note: Sie sieht in etwa aus wie ein wandernder Gemüsegarten. Als Porree (Lauch) verkleidet, tanzen die Pflanzen zum Klang der Harmonie „Jardiniers Mélomanes“ (Musikbegeisterte Gärtner), rund um einen Riesen mit Namen „Djôsèf li r´piqueû“ und andere lokale Riesenfiguren.

Beim Thema Gemüse bleibt es auch bei der Beköstigung. Natürlich gibt es die traditionelle Tasse Porreesuppe, die eigens für diesen Tag gekocht wird. Mehrere Tausend Liter werden jedes Jahr ausgeteilt.

Das Fest des 68. Laetare endet mit einem großen Freudenfeuer, mit den der „Macrâle hiver“ – der schreckliche Winter, zu Grabe getragen wird.

Ein verrücktes Treiben und eine ausgelassene Stimmung erwarten Sie in Tillf!

Öffnungszeiten

Am Sonntag, 31. März 2019
Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise direkt beim Veranstalter.