Von A nach B in der Wallonie

Mit Bus und Bahn oder dem Auto, mit dem Fahrrad, zu Fuß oder per Schiff - Hier finden Sie die nötigen Informationen, wie Sie in der Wallonie von A nach B kommen.

Gut zu wissen: Das Angebot an Transportmöglichkeiten entwickelt sich kontinuierlich, insbesondere um Personen mit besonderen Anforderungen die Möglichkeit zu bieten, einfach und komfortabel zu reisen. Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität garantiert das Gütezeichen Access-i barrierefreie und angepasste Unterkünfte und Attraktionen.

 

Mit dem Zug

Die Bahn ist das praktischste Verkehrsmittel, um sich innerhalb Belgiens zu bewegen. 

Sind Sie ein Reisender mit besonderen Anforderungen und benötigen Begleitung? Dann können Sie persönliche Hilfestellung bei der SNCB bekommen. Außerdem stellt die SNCB einen Leitfaden für Reisende mit besonderen Anforderungen zur Verfügung, um sich auf den großen Bahnhöfen leicht zurechtzufinden und Hilfe zu bekommen.



Mit dem Rad

  • Der Radverleih Blue-bike bietet klassische Räder und E-Bikes in 44 belgischen Bahnhöfen: Blue-bike
  • In der wallonischen Hauptstadt Namur gibt es das unkomplizierte Leihradsystem Li Bia Velo Namur. Die erste halbe Stunde ist gratis. Li Bia Velo-Stationen gibt es überall in Namur: Li Bia Velo
  • Pro Velo: Radverleih in der ganzen Wallonie; außerdem kann man dort sein Fahrrad reparieren lassen.
     
Gut zu wissen: Unterkünfte mit dem Label Bienvenu Vélo garantieren Ihnen einen einzigartigen Empfang für Sie und Ihr Zweirad. Es gibt einen Abstellraum für Ihr Fahrrad, Möglichkeiten der Reparatur und Reinigung sowie Kartenmaterial und touristische Routen. 
Auf dem Portail de la mobilité finden Sie Informationen zum Radfahren in der Wallonie (in französischer Sprache), wie etwa ein Radfahr-Plan.
Auf der Seite des GRACQ (Verein für Alltagsradler, in französischer Sprache) findet man ebenfalls nützliche Informationen für Radfahrer.


Mit Straßenbahn/Metro/Bus

In allen wallonischen Städten verkehren Busse, in Charleroi auch die Metro. 

Infos zu Bus und Metro:

InfoTec, Wallonische Transportgesellschaft. Hier finden Sie Infos zu Fahrplänen.

Sind Sie ein Reisender mit besonderen Anforderungen und haben Sie Schwierigkeiten, sich alleine mit dem Bus fortzubewegen? Die wallonische Transportgesellschaft TEC bemüht sich, barrierefreie Busse und Haltestellen bereitzustellen. Mehr Infos auf der TEC-Website im Bereich Barrierefreiheit (in französischer Sprache).



Mit dem Auto/Taxi

In der Wallonie sind Mietwagen und Taxis einfach verfügbar.

Autovermietung:

Taxis in der Wallonie:

Mobilité Wallonie (in französischer Sprache)

Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität stellt der Verein ASTA eine Liste mit Mitgliedern zur Verfügung, die über spezielle Fahrzeuge verfügen, mit Fahrer und nach Vereinbarung (in französischer Sprache).



Per Schiff

Informationen über Häfen und Wasserwege in der Wallonie gibt es in französischer Sprache auf:

Direction de la Promotion des Voies Navigables et de l'Intermodalité