Dokumente

Hier finden Sie gesetzliche Verpflichtungen bezüglich Papieren, Visa und Reisepässen, Krankenversicherungen oder Heimtieren. 

Visa und Reisepässe

Besucher aus EU-Ländern brauchen lediglich ihren Personalausweis oder Reisepass mit sich zu führen. 

Reisende aus Nicht-EU-Ländern müssen im Besitz eines gültigen Reisepasses sein. 

Die Regelungen zu Visa und anderen Papieren unterscheiden sich, je nachdem, ob Besucher aus dem Schengen-Raum stammen oder nicht. Sie unterscheiden sich ebenfalls je nach Dauer des Aufenthalts, vor allem wenn er länger als drei Monate dauert. 

Einreisebedingungen für Deutsche nach Belgien finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes

Impfungen

Unter normalen Umständen brauchen ausländische Besucher in Belgien keine besonderen Impfungen

Dennoch ist es empfehlenswert, anlässlich einer Reise den Impfschutz gegen Tetanus und Diphterie zu prüfen - das gilt nicht speziell für Reisen nach Belgien. 

Besucher aus EU-Ländern müssen ihre europäische Krankenversicherungskarte mit sich führen. 

Haustiere

Für Reisen mit bestimmten Heimtieren (Katzen, Hunde, Frettchen) ist ein EU-Heimtierausweis mitzuführen. Informationen dazu finden sich auf der Website des Auswärtigen Amtes