Kostenlose Broschüren von Belgien-Tourismus Wallonie

Zur Vorbereitung Ihrer Reise in die Wallonie jetzt Broschüren ansehen, downloaden oder bestellen. Ganz einfach und vor allem kostenlos!

  • 20 bezaubernde Wanderungen in den belgischen Ardennen

    Ob Fernwanderwege, Rundtouren zu Schlössern, außergewöhnlichen Orten, Kultur & Geschichte, atemberaubende Landschaften und Dörfer - auf diesen 20 ausgewählten Touren in den belgischen Ardennen gibt es jede Menge zu entdecken. Ergänzen Sie Ihre Wanderung durch etwas Kultur, eine Verkostung lokaler Spezialitäten oder eine Übernachtung in einer Ferienunterkunft vor Ort und tauchen Sie ein in die bezaubernde wallonische Wanderwelt.
  • Die Napoleon-Route in der Wallonie

    Folgen Sie den Spuren des Kaisers Napoleon und seiner Truppen während der letzten Tage vor der Schlacht von Waterloo im Jahr 1815! Das erwartet Sie auf der 94 Kilometer langen Strecke der Napoleon-Route in der Wallonie: Geschichte, Museen, Kulturerbe, Folklore, UNESCO-Stätten, Landschaft, lokale Gastronomie u. v. a. m.
  • Campingplätze und Wohnmobilstellplätze in der Wallonie

    Die Wallonie, klein in der Fläche, aber groß in ihrer Gastlichkeit… Ein Ferienziel ganz in Ihrer Nähe, für Urlaub auf dem Campingplatz und/oder mit dem Wohnmobil. Wir haben für Sie eine Palette an Campingplätzen, Mitglieder der Fédération des Campings de Wallonie, nach einem der beiden folgenden Kriterien ausgesucht: • Campingplatz 3 oder 4 Sterne; • Campingplatz mit dem Label „Hébergement Pêche“ des Maison Wallonne de la Pêche. Was die Plätze für Wohnmobile betrifft, so finden Sie auf dieser Karte eine Liste der öffentlichen Wohnmobilstellplätze und von Campingplätzen mit entsprechenden Kapazitäten. Sie finden dort einen angemessenen Komfort mit mindestens einem Einlass für den Abfluss von Abwasser in der Nähe, mindestens einer Stelle zum Entsorgen von Schmutzwasser in der Nähe und mindestens einer Trinkwasservorrichtung.
  • Wandertouren in den Ardennen

    In diesem praktischen Pocket-Guide finden Sie 26 Rundwandertouren in den belgischen Ardennen. Ausgabe 2017
  • 15 Familien-Wanderungen in der Wallonie

    Die 15 Familien-Wanderungen zur Entdeckung der außergewöhnlichen Wallonie halten viele besondere Highlights für Sie bereit. Die Ausflüge sind kurz, spannend und gut mit Markierungen gekennzeichnet – somit eignen sie sich optimal für junge Wanderer! Lassen Sie sich von der außergewöhnlichen Wallonie überraschen und erleben Sie die Natur und kulturelle Besonderheiten mit allen Sinnen.
  • Das Maastal und seine romantischen Relikte aus vergangener Zeit

    Entdecken Sie mit dieser Broschüre das Maastal und seine Burgen, Ruinen und Abteien – auf einer Wanderung, einer Radtour oder einer Spritztour mit dem Auto. [Autotour] Das Maastal hält für seine Besucher eine geschichtsträchtige Region mit reichem Erbe bereit. Hier und da bieten sich uns romantische Überbleibsel von Festungen, die einst den Flussverkehr überwachten. [Wanderung] Auf dieser Wanderung entdecken Sie Falaën, eines der schönsten Dörfer der Wallonie, sowie die beeindruckenden Ruinen der Burg von Montaigle. [Radtour] Eine romantische Tour auf ländlichen Routen und dem RAVeL-Weg der Molignée: was für eine Freude!
  • Die Ourthe und die Ardenner Burgen und Schlösser

    Entdecken Sie mit dieser Broschüre die Ardenner Burgen und Schlösser an der Ourthe – auf einer Wanderung, einer Radtour oder einer Spritztour mit dem Auto. [Autotour] Im Tal der Ourthe in den Ardennen wurden Festungen zu Schutzzwecken erbaut. Entdecken Sie die Burgen von La Roche-en-Ardenne, Logne und das Schloss von Harzé. [Wanderung] Die Wanderung startet am Schloss von Harzé und führt Sie zu verbummelten Weilern der Umgebung und hübschen Kapellen. Die Tour endet im charmanten Dorf Paradis. [Radtour] Sie fahren auf einer hübschen Route entlang des kleinen Tals der Lembrée und entdecken die Umgebung der Burg von Logne.
  • An der schönen Semois entlang

    Entdecken Sie mit dieser Broschüre die wilde Semois und ihre mittelalterlichen Burgen – auf einer Wanderung, einer Radtour oder einer Spritztour mit dem Auto. [Autotour] Diese schöne Route führt u. a. zum Schloss von Herbeumont inmitten des Ardenner Waldes. Am Ende der Route entdecken Sie die mittelalterliche Burg von Bouillon. [Wanderung] Fantastische Aussichtspunkte erwarten Sie auf dieser Wandertour in Bouillon und entlang des Flusses Semois. [Radtour] Sie fahren auf der ehemaligen Bahnstrecke Bertrix-Herbeumont-Muno, dem so genannten „Weg der sprechenden Steine“.
  • Ostbelgien mit seinen mittelalterlichen Burgen und Abteien

    Entdecken Sie mit dieser Broschüre Ostbelgien mit seinen mittelalterlichen Burgen und Abteien – auf einer Wanderung, einer Radtour oder einer Spritztour mit dem Auto. [Autotour] Auf dieser Route erobern Sie die hügelige Landschaft des Ourtals und genießen die Ruhe des Hertogenwaldes, dort wo sich im Verborgenen Burgen und Schlösser an die Landschaft schmiegen. [Wanderung] Diese Tour rund um die Burg Reinhardstein hat zahlreiche Anstiege. Zur Belohnung gibt es mit dem Warche-Tal ein großartiges Panorama. [Radtour] Eine 37 km lange Spritztour mit dem Fahrrad, die Sie durch das Herz des Naturparks Hohes Venn führt.
  • Das einstige Herzogtum Limburg – auf der Spur einer Festung

    Entdecken Sie mit dieser Broschüre das einstige Herzogtum Limburg mit seinen beeindruckenden Burgen und Schlössern – auf einer Wanderung, einer Radtour oder einer Spritztour mit dem Auto. [Autotour] Diese Route von Spa nach Raeren durchquert das einstige Herzogtum Limburg, das auf eine reiche Vergangenheit zurückblickt und einen der größten Wälder Belgiens zu bieten hat. [Wanderung] Bei dieser Wandertour entdecken Sie die beeindruckenden Ruinen der Burg von Franchimont sowie die kleine Wehrkirche der Hoëgne. [Radtour] Auf dieser schönen Tour fahren Sie am Ufer der Gileppe-Talsperre und entdecken das charmante Limbourg.
  • Märchenschlösser vom Tal der Lesse bis zur Maas

    Entdecken Sie mit dieser Broschüre die Märchenschlösser vom Tal der Lesse bis zur Maas – auf einer Wanderung, einer Radtour oder einer Spritztour mit dem Auto. [Autotour] Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch prächtige, märchenhafte Schlösser. Sie ragen über das Lesse- und Maastal inmitten einer Landschaft, die zu den malerischsten und romantischsten der Wallonie gehört. [Wanderung] Erkunden Sie die Umgebung des Château de Vêves und wandern Sie durch das charmante Dorf Celles. [Radtour] Radeln Sie auf schönen Strecken in der Umgebung des Schlosses Laveaux-Sainte-Anne und lassen Sie sich vom Wohlgeruch der Kiefern bezaubern.
  • Lüttich - Metamorphose einer Metropole

    Die Stadt Lüttich bezaubert durch ihren besonderen Charme und ihr südländisches Temperament. Ihre Bewohner sind gastfreundlich, warmherzig und unternehmungslustig. Bis spät in die Nacht hinein wird in Lüttich gern gefeiert. Vielleicht ist das auch ein Grund, weshalb Lüttich als "feurige Stadt" bezeichnet wird. In dieser Broschüre erfahren Sie viel Wissenswertes, Tipps und Anregungen für Ihren nächsten Besuch in Lüttich.
  • Mons - Culture is here

    Schon Victor Hugo war sehr angetan von der Stadt Mons. So schrieb er: „Mons, vaudra peut-être que je t’en reparle, car c’est une ville charmante“. Grund genug, der Stadt einen Besuch abzustatten, um sich selbst davon zu überzeugen. Mons, Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2015, verfügt über eine Vielzahl von Museen, Sehenswürdigkeiten und Events. In dieser Broschüre erfahren Sie viel Wissenswertes, Tipps und Anregungen für Ihren nächsten Besuch in Mons.
  • Charleroi - Stadt in Aufbruchstimmung

    Charleroi war lange Zeit das Synonym für Halden, Hochöfen und industriellen Niedergang. Heute möchte die Stadt sich ihren Bewohnern und Touristen von einer besseren Seite zeigen. Ein gelungenes Beispiel dafür ist die Neugestaltung der Uferpromenade entlang der Sambre, die zum entspannten Bummeln und Verweilen einlädt. In dieser Broschüre erfahren Sie viel Wissenswertes, Tipps und Anregungen für Ihren nächsten Besuch in Charleroi.
  • Tournai - die Stadt mit den fünf Glockentürmen

    In Tournai, einer der ältesten Städte in Belgien, ist das Kulturerbe ihrer mehrtausendjährigen Geschichte unübersehbar. Der älteste Belfried Belgiens, der stolz über der Stadt wacht, und die Kathedrale Notre-Dame sind mittelalterliche Zeugen der Geschichte und zählen zum UNESCO Weltkulturerbe. Auch die Halle aux Draps und die Pont des Trous sind sehenswert, ebenso die vielen beeindruckenden Jugendstilgebäude der Stadt. In dieser Broschüre erfahren Sie viel Wissenswertes, Tipps und Anregungen für Ihren nächsten Besuch in Tournai.
  • Namur - die Charmante und ihre Zitadelle

    Namur, eine Tochter der Maas, ist eine Stadt mit besonderem Charme. Ihr Zentrum, das zum Teil aus Fußgängerzonen besteht, und das Ufer der Maas laden zum Einkaufsbummel und zum Flanieren ein. Es gibt eine ganze Menge an architektonischen Juwelen zu entdecken. Die berühmte Zitadelle über der Stadt gehört zu den größten Festungen Europas. In dieser Broschüre erfahren Sie viel Wissenswertes, Tipps und Anregungen für Ihren nächsten Besuch in Namur.
  • Zauberhafte belgische Ardennen

    Die belgischen Ardennen im Land der Genießer liegen zum Anbeißen nah und sind (noch) ein Geheimtipp. In diesem Magazin machen wir Ihnen Lust auf Genuss, die Kunststädte der Wallonie und Aktivurlaub in den Ardennen.
  • 28 Genusstouren in der Wallonie

    Schlemmen ist eine sehr angenehme Art, eine Region zu entdecken, die durch ihre Geschichte, ihre Kultur, ihr Brauchtum und ihr Kulturerbe einzigartig ist! Mit diesen 28 Genusstouren in der Wallonie geben wir Ihnen Hilfestellung, die Wallonie auf kulinarische Art kennenzulernen - und die Erzeuger von Käse, Schinken, Schokolade, Bier, Waffeln und anderen Qualitätsprodukten aus der Wallonie.
  • Wandern in den belgischen Ardennen

    In diesem 24-seitigen Auszug aus dem Wandermagazin (Ausgabe Mai/Juni 2017) machen wir Ihnen Lust auf Wandern in unberührter Natur der Ardennen und des Hohen Venns, Streifzüge durch die wallonische Kulturlandschaft mit Schlössern, Burgen, Zitadellen und Abteien im Zusammenspiel mit dem Genuss von regionalen Spezialitäten wie Schinken, Käse, Schokolade oder das legendäre belgische Bier. Danach will man nur noch die Wanderschuhe schnüren und loswandern.
  • Bastogne Stadt des Gedenkens im Herzen der Ardennen

    Die Stadt Bastogne begrüßt Sie an der Kreuzung des Rhein- und des Moseltals. Mit ihrer geschichtsträchtigen Vergangenheit und der berühmten Ardennenschlacht ist sie ein wichtiger Ort des Gedenkens und des Austauschs. Diese traditionsreiche Region ist bekannt für ihre Denkmäler, Sehenswürdigkeiten und Museen zum Thema Zweiter Weltkrieg mit der Schlüsselschlacht, die hier stattfand. Sie können z.B. das Bastogne War Museum besuchen und Ihre Kenntnisse über diese Zeit vertiefen.
  • Nivelles, die Stadt der heiligen Gertrudis

    Nivelles, die kleine Stadt mit großer Geschichte, erstaunt durch ihr historisches Erbe, dass es einem den Atem verschlägt. Neben der wunderschönen, tausend Jahre alten Stiftskirche Sainte-Gertrude trifft man an vielen weiteren Stellen auf den Charme dieser Stadt, deren Geheimnisse gut erhalten geblieben sind. Als erste Stadt, die von Frauen regiert wurde, ist Nivelles Vorreiterin und hält die Erinnerung an ihre historische und religiöse Vergangenheit mit zahlreichen ebenso ungewöhnlichen wie wunderbaren Zeugnissen in Ehren. Flanieren Sie durch die alten Viertel und spüren Sie den Geist des Mittelalters.
  • Stavelot, zwischen Natur und Kultur

    Stavelot liegt an der Amel. Die Häuser und Straßen scharen sich um eine Abtei, die als besonderes Kulturerbe der Wallonie anerkannt ist. Stavelot ist typisch für das 18. Jahrhundert mit seinen Steinhäusern, Fachwerkbauten und Überresten aus früherer Zeit, seinen Gässchen und Brunnen. Aber zweifelsohne ist die Grand Place, der große Platz, mit seinen Pflastersteinen und seinen architektonischen Bauten aus dem 18. Jahrhundert der Ort, der am eindrucksvollsten das Erbe der Vergangenheit repräsentiert.
  • Rochefort - Grafenschloss und berühmtes Trappistenbier

    Diese historische Stadt in der Region Famenne ist ein beliebtes Ausflugsziel und Startpunkt für Entdeckungstouren in die reiche, außergewöhnliche Naturumgebung. Die Ruinen des gräflichen Schlosses fallen dem Besucher ins Auge. Geschichtsbegeisterte folgen den Spuren in Malagne im dortigen Archéoparc von Rochefort oder besuchen das Jagd- und Wasserschloss von Lavaux-Sainte-Anne.
  • Karte Ardennenschlacht

    Am 6. Juni 1944 landen die Alliierten in der Normandie und beginnen ihren Vormarsch durch Frankreich. Im September befreien sie Städte und Dörfer in Belgien und Luxemburg. Vom 16. Dezember 1944 bis Ende Januar 1945 werden Soldaten und Zivilbevölkerung in erneuten Feuerhageln und brutalen Gefechten an der Ardennenfront durch die Hölle gehen. Hitler zieht mit der Vorbereitung der Ardennenschlacht seine letzte Karte. Ziel ist es, Antwerpen mit seinem Hafen, der die Versorgung der Alliierten mit Nachschub und Lebensmitteln garantiert, zurückzuerobern. Diese Übersichtskarte verdeutlicht die Schauplätze und den zeitlichen Ablauf der Geschehnisse am Ende des zweiten Weltkriegs.
  • Broschüre 365.be Wallonie 2019

    In der Broschüre 365.be, Ausgabe 2019, finden Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und Museen, die Sie in der Wallonie entdecken können, sowie alle praktischen Informationen für Ihre Ausflüge in Südbelgien.
  • Der GR-Fernwanderweg der Trappistenabteien in der Wallonie

    Bierliebhabern und Wanderern bietet die Wallonie diesen 290 Kilometer langen Weg von Trappistenabtei zu Trappistenabtei - ein Wanderweg auf den Spuren der bekanntesten belgischen Biere - den Trappistenbieren.
  • Die Bier-Route in der Wallonie (Karte)

    Belgien ist ein Land der großen Braukultur. Diese ist seit mehreren Jahrhunderten fest in der Geschichte verankert und stetiger Bestandteil der belgischen Lebensart. Auf der wallonischen Bier-Route begegnen Sie Bierbrauern, entdecken ihr Know-how und erleben die Leidenschaft, die sie täglich antreibt. 65 Brauereien kommen zu Ehren. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie produzieren vor Ort und bieten Besuchern Besichtigungen an. Daneben erfahren Sie, welche Biersorten in der Wallonie produziert werden. Viel Spaß beim Entdecken und Probieren!
  • Radfahren in der Wallonie

    Die Wallonie und die belgischen Ardennen mit dem Fahrrad entdecken – dazu laden wir Sie mit dieser Broschüre ein. Ob auf Fernradwegen oder auf den 45 Rundwegen, die sich über die komplette Wallonie erstrecken, ob mit dem Mountainbike oder Trekkingrad - Sie werden die richtigen Touren für sich finden. Viel Spaß beim Entdecken!
  • Radfahren in der Wallonie - 15 traumhafte Touren!

    Die Wallonie und die belgischen Ardennen mit dem Fahrrad entdecken – dazu laden wir Sie mit dieser Broschüre ein. Ob auf Fernradwegen oder auf den 15 Rundwegen, die sich über die komplette Wallonie erstrecken, ob mit dem Mountainbike oder Trekkingrad - Sie werden die richtigen Touren für sich finden. Viel Spaß beim Entdecken!
  • Die Wein- und Spirituosen-Route in der Wallonie (Karte)

    Belgier sind große Liebhaber von Wein und Spirituosen, die für sie zur Tischkultur einfach dazugehören, genau wie der kulturelle und soziale Austausch. Entlang dieser Route der Weine und Spirituosen in der Wallonie treffen Sie Produzenten inmitten ihrer Weingüter, an den Hängen der Weinberge, in ihren Kellereien oder bei der Destillation ihrer Schätze. Daneben erfahren Sie auf dieser Karte, welche Rebsorten angebaut und welche Arten von Spirituosen hergestellt werden. Viel Spaß beim Entdecken und Probieren!
  • Die Kunstädte der Wallonie

    Lüttich, Namur, Charleroi, Mons und Tournai - das sind die fünf Kunststädte der Wallonie, die in Sachen Museen, Ausstellungen, Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten und sonstigen Kulturhighlights eine Menge zu bieten haben. In dieser Broschüre stellen wir Ihnen die fünf größten Städte der Wallonie vor.
  • Golf in der Wallonie

    Diese Broschüre in englischer Sprache bietet eine gute Übersicht von Golfplätzen in der Wallonie, nach Provinzen geordnet.